[Rezension] Laura Kneidl: Berühre mich. Nicht.

Ich habe Herzklopfen. Stumm starre ich an meine weiße Decke und versuche mich irgendwie zu beruhigen. Es hilft nichts, ich muss mit irgendjemanden über das reden, was ich gerade gelesen habe. Ich muss diese Gedanken irgendwie ordnen. Mein Herz liegt zertrümmert in einer Ecke und dennoch lächle ich und dann blinzle ich wieder Tränen fort […]

Weiterlesen

[Rezension] Kai Meyer: Arkadien erwacht

Seit Jahren schon gehört Kai Meyer zu meinen Lieblingsautoren. Die Wellenläufer-Trilogie und die Bücher über Merle haben mein Herz schon als Jugendliche im Sturm erobert und mir wundervolle, spannende Lesestunden beschwert. Nachdem ich seine Bücher aber eine Weile aus den Augen verloren habe, brennt die alte Flamme nun wieder lichterloh! Klappentext: Schon bei ihrer Ankunft […]

Weiterlesen

[Kurzrezension] Spica Aoki: Beasts of Abigaile

Es sind mittlerweile einige Jahre vergangen, seitdem ich das letzte Mal einen Manga gekauft, gelesen oder auch nur angesehen habe. Doch nun ist es wieder passiert und ich merke, wie eine alte Leidenschaft erwacht. Verdammt, wieder ein Grund mehr Geld auszugeben… Klappentext: Die 16-jährige Nina möchte in der idyllischen Rosenstadt Ruberia einen Neuanfang wagen und […]

Weiterlesen

[Rezension] Theresa Sperling: Penelope- Wolfsköder

Ich habe es tatsächlich in den letzten Wochen geschafft mich darauf einzupendeln, dass jedes dritte Buch, das ich rezensiere, eines aus dem Drachenmond Verlag ist. Es begann mit einer Mischung aus High & Urban Fantasy, dann kam eine Dystopie und heute stelle ich euch einen Jugendkrimi/-thriller vor. Für Abwechslung ist also dennoch gesorgt, haha. Klappentext: […]

Weiterlesen

[Rezension] Cara Delevingne: Mirror, Mirror

Ich oute mich mal: Ich bin Cara- Fan. Meiner Meinung nach ist sie ein tolles Model und eine ziemlich gute Schauspielerin. Allerdings beeindruckt mich am meisten die Art, wie sie sich gibt. In den Medien wirkt sie auf mich total ungezwungen und einfach sie selbst, als könne jeder mit ihr einfach mal was trinken gehen […]

Weiterlesen

[Rezension] Dennis Frey: Fremder Himmel

Ich hätte nie gedacht, dass ich eine Rezension mal mit diesem Worten beginne, aber… Verdammter Mist, tut mir der Hintern weh!!! Und der Rücken. Und nun weiß ich, dass ich die wahrscheinlich unbequemsten Terrassenmöbel der Welt besitze. Und das dank Dennis Frey und „Fremder Himmel„! Eine wichtige Erkenntnis, die ich unbedingt mit euch teilen wollte, […]

Weiterlesen