[Unpacking] FairyLoot März 2018 | Memorable Moments

Gestern erzähle ich euch noch von meinem FairyLoot-Drama, heute konnte ich die März-Box dank meinem zauberhaften Männchen nun doch endlich in den Händen halten. Leider empfinde ich die lange Wartezeit irgendwie als verschwendet, denn meine Lieblingsbox ist es definitiv nicht. Was man vielleicht wissen sollte, bevor man dieses Unpacking liest: ich habe ein Drei-Monats-Abo und […]

Weiterlesen

Leselaunen #20 | Bye bye, Spotify!

Es ist Ostermontag und durch das lange Wochenende endet für mich die letzte Woche erste heute. Daher kommen die Leselaunen nun mit einem Tag Verspätung und wir werfen einen Blick auf die vergangene Woche. Was stand an, was zog ein, was war im Buchbereich bei mir los? (Eine Aktion von buchbunt.blog) Leseplanung April: Benedict, Clara: Aura […]

Weiterlesen

Leseplanung | April 2018

April, April– der macht, was er will. Das sagte meine Uroma früher immer zu mir und wenn ich so an das Wetter im März zurückdenke, scheint es mir, als hätte der vergangene Monat auch den Schalk im Nacken gehabt. Doch nun ist er vergangen, Facebook nervt mit dämlichen Aprilscherzen über zukünftig geschlossene Blogs und Seiten […]

Weiterlesen

Book Haul | New In März 3: Taschenbücher

Vier. Vier Bücher in diesem Artikel sind allein von Colleen Hoover. Ja, ich habe nicht mehr alle Tassen im Schrank, aber dafür viele Bücher, hihi. Hier kommt Teil 2 meines ganz persönlichen Walk of Shames, aber um ehrlich zu sein: ich bereue nichts! ♥ Colleen Hoover: Nächstes Jahr am selben Tag Beginnen wir doch am […]

Weiterlesen

Book Haul | New In März 2: Hardcover

Die Parade meiner Buch-Neuzugänge im März geht in die zweite Runde. Gestern habe ich euch meine neuen eBooks und Comics gezeigt, heute stelle ich euch meine neuen Hardcover-Babies vor. Also schnacken wir nicht lange drum herum, sondern schauen, was so in meinen Einkaufstütchen landete! Michael Scott: Die Geheimnisse des Nicholas Flamel– Der unsterbliche Alchemyst Band […]

Weiterlesen

[Rezension] Maik Siegel: Hinterhofleben

Mit der heutigen Rezension schlage ich mal ein paar ernste Töne an, denn heute möchte ich euch ein Buch vorstellen, dass sich mit einem eben solchen ernsten Thema befasst. Herzlich Willkommen in einem ganz normalen Berliner Hinterhof, für den die Flüchtlingsproblematik plötzlich eine ganz persönliche Note bekommt. Da mir das Buch mit der Bedingung einer […]

Weiterlesen