[Kurzrezension] Maxe L’Hermenier, Looky & Dem: Die Schöne und das Biest

Der ein oder andere geneigte Leser hat es bestimmt schon bemerkt: ich liebe Die Schöne und das Biest. Logisch, dass ich so ziemlich alles, was thematisch in die Nähe kommt, direkt meine Aufmerksamkeit anzieht und so geschah es, dass ich auf der Leipziger Buchmesse dieses Comicbuch aus dem Hause Splitter mit nach Hause nehmen durfte. […]

Weiterlesen

[Kurzrezension] Spica Aoki: Beasts of Abigaile 2

Bereits im Dezember habe ich euch erzählt, dass ich nach Jahren der Abstinenz mal wieder zu einem Manga gegriffen und mich direkt verliebt habe. Die Rede ist von der Reihe „Beasts of Abigaile“ von Spica Aoki, die im Verlag TOKYOPOP erscheint. Die Rezension des ersten Bands verlinke ich euch auch direkt nochmal und spreche hiermit […]

Weiterlesen

[Kurzrezension | Verlagsvorstellung] Jean-Marie Robillard- Die Farbe des Glücks

Kinderbüchern, und vor allem Bilderbüchern, wohnt ein ganz besonderer Zauber inne. Die wunderschönen Zeichnungen gepaart mit fantasievollen Geschichten, die immer auch etwas Lehrreiches haben, können alle Altersklassen begeistern und vor allem bei den erwachsenen Lesern einige Werte ins Gedächtnis rufen, die im Alltagsstress oft in Vergessenheit geraten sind. Einen Verlag, der sich auf bebilderte Geschichten […]

Weiterlesen

[Kurzrezension] Lamontagne, Radovic, Reinhold: Van Helsing vs. Jack the Ripper

Wie der ein oder andere vielleicht nun doch mitbekommen hat, habe ich neben meiner wiederentdeckten Leidenschaft für Mangas und dem ein oder anderen Comic ein liebevolles Zuhause gegeben. Auf der Suche nach neuem bebilderten Lesestoff stolperte mein Freund über die Seite des Splitter Verlags, bei dem direkt eine große Bestellung getätigt wurde. Der Comic, den […]

Weiterlesen

[Adventskalender 2017| Kurzrezension] George R. R. Martin: Das Lied des Eisdrachen

Weihnachtszeit– die besinnliche Zeit im Jahr. Doch wenn wir ehrlich sind, ist diese Zeit für die meisten alles andere als besinnlich. Man hetzt durch die Kaufhäuser, um die letzten Geschenke zu besorgen, stresst sich selbst wegen irgendwelchem Termindruck und auch sonst fühlt man sich nicht wirklich weihnachtlich. Auch ich bin zur Weihnachtszeit eher eine kleine […]

Weiterlesen

[Kurzrezension] Spica Aoki: Beasts of Abigaile

Es sind mittlerweile einige Jahre vergangen, seitdem ich das letzte Mal einen Manga gekauft, gelesen oder auch nur angesehen habe. Doch nun ist es wieder passiert und ich merke, wie eine alte Leidenschaft erwacht. Verdammt, wieder ein Grund mehr Geld auszugeben… Klappentext: Die 16-jährige Nina möchte in der idyllischen Rosenstadt Ruberia einen Neuanfang wagen und […]

Weiterlesen