Leselaunen #19 | Chillmodus und Weiberkram

Es ist der Sonntag und ich bin fertig wie niemals sonst. Daher kommen die Leselaunen nun mit einem Tag Verspätung und wir werfen einen Blick auf die vergangene Woche. Was stand an, was zog ein, was war im Buchbereich bei mir los?

(Eine Aktion von buchbunt.blog)

Leseplanung März:

  • Austen, Jane: Stolz & Vorurteil
  • Bardugo, Leigh: Grischa– Goldene Flammen
  • Fitzek, Sabastian: Die Therapie
  • Graham, Lauren: Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl
  • Kae, Tracy: The Coven– Der Zirkel
  • Maas, Sarah J.: Das Reich der sieben Höfe 3– Sterne und Schwerter
  • Meyer, Kai: Arkadien brennt
  • Ricchizzi, Sarah: Einmal im Jahr für immer
  • Schneider, Carmen: Der Gezeitenwald– Dunkelherz
  • Scott, Michael: Die Geheimnisse des Nicholas Flamel– Der unsterbliche Alchemyst
ungelesen | wird gerade gelesen | beendet

Aktuelle Lektüre:

So, dann werfen wir mal einen Blick auf die Leseplanung und dem interessierten Leser wird auffallen, dass ich kein weiteres Buch beendet habe, nun aber noch zusätzlich das Buch vom werten Kai Meyer begonnen habe.

Somit lese ich momentan eigentlich fünf Bücher: The Ivy Years, das ich am Freitag begonnen habe und jetzt schon liebe, The Coven, dem ich allerdings viel Aufmerksamkeit schenken muss, da es nichts für mal so nebenbei ist, die Biografie von Lauren Graham, die ich immer mehr feiere, den dritten Teil von „Das Reich der sieben Höfe“, das ich einfach nicht fertig lesen möchte und halt Arkadien, das ich einfach liebe.

Ich mag meine Auswahl gerade sehr gern, auch wenn ich bei so vielen Büchern nicht allzu schnell mit jedem einzelnen vorankomme. Allerdings bin ich halt ein Querleser und komme damit auch recht gut klar.

DSCN0340.JPG


Momentane Lesestimmung:

Meine Lesemotivation ist unfassbar hoch und ich möchte am liebsten alles gleichzeitig lesen, wie man vielleicht oben sieht. Fünf Bücher gleichzeitig ist selbst für mich als Parallelleser recht viel. Normalerweise sind es zwei, maximal drei Bücher, die meine Aufmerksamkeit gleichzeitig bekommen. Ich bin aber guter Dinge noch das ein oder andere Buch im Laufe der nächsten Woche zu beenden und freue mich einfach bei allen fünf Büchern auf die großartigen Geschichten. Alles gut also, haha.


Die Woche in Serie:

Da ich in der vergangenen Woche auch noch Urlaub hatte, habe ich mich mal wieder bei Netflix durch das Angebot geklickt und bin bei The Frankenstein Chronicles hängen geblieben und habe dieser Serie mein Herz geschenkt. Sean Bean, vielen als Ned Stark aus Game of Thrones bekannt, spielt dort mit und ich möchte mich nun dazu bekennen diesen Schauspieler wirklich richtig doll zu mögen. Ich habe jetzt fünf oder sechs Folgen gesehen und bin von der düsteren Stimmung der Serie absolut fasziniert. Endlich wieder etwas, wo mein Serienherz höher schlägt!


Alle guten Dinge sind drei:

Hier kommen drei Dinge, für die ich in der vergangenen Woche dankbar war, die mich glücklich gemacht haben oder einfach richtig toll waren.

  1. mal wieder mein Freund, weil einfach deshalb.
  2. Maria, weil sie einfach eine Seele von Mensch ist.
  3. Angie, weil sie sich so toll von meiner Spontanität anstecken lässt.

Und sonst so?

Ich bin im siebten Buchblogger-Himmel, denn ich habe im Laufe der Woche nicht nur eine tolle Unterkunft für die Frankfurter Buchmesse dieses Jahr gebucht, sondern auch eine großartige Wohnung, die nächstes Jahr zur Leipziger Buchmesse mein Zuhause sein wird. Der Messeblues hat mich immer noch voll im Griff, sodass ich mir damit ein wenig die Sehnsucht genommen habe. Außerdem habe ich ein Ticket für die LitBlog Convention in Köln gekauft und freue mich, dass ich somit einen Termin mehr habe, der mir die Wartezeit bis zur nächsten Buchmesse etwas versüßen kann. Überall dabei ist meine tolle Angie und darüber freue ich mich ganz besonders! ♥

Die Woche selbst war… abwechslungsreich. Mein Monat sah so aus: 9:00 aufwachen, 9:10 nochmal hinlegen, 12:00 erneut aufwachen, Mittag essen, 13:00 Mittagsschlaf und dann ab 16:30 war ich halbwegs ansprechbar. Man könnte ja fast meinen, dass die Buchmesse anstregend war… Der Messebericht ist außerdem in Arbeit, aber da er dieses mal wirklich ausführlich wird, weil es eine einzige Ansammlung von Pleiten, Pech und Pannen ist, braucht das Ganze noch ein wenig. Ich hoffe aber, dass ein Chaos-Rika-Bericht euch dafür entschädigen wird.

Dienstag ging es dann zum einen zum Thalia, denn mir fiel auf, dass ich den dritten Geburtstag meines Blogs verpennt hatte– Messe sei dank! Seit Dienstag läuft aber nun auch das Geburtstagsgewinnspiel auf meiner Facebook-Seite und ich bin guter Dinge, dass die Gewinnpakete meine Schuseligkeit ausbügeln. Danach ging es für meinen Freund und mich zum Ikea und ich sage es mal so: Ikea nach Buchmesse bedeutet den Tod für euer Konto. Das ja ohnehin schon Wiederbelebungsmaßnahmen über sich ergehen lassen musste. Und weil ein Ikea-Besuch ja nicht gereicht hat, sind wir am Mittwoch direkt wieder hin und ich bin mir sicher, dass wir einen neuen Rekord aufgestellt haben. Acht (ja, 8!!!) Minuten Aufenthalt in dem Laden und 215€ Warenwert. Dafür hat mein Freund aber nun endlich seine Modellbauecke und ich meinen lang erträumten Lesesessel. Der nun regelmäßig vom Hund besetzt wird. War ja klar…

Maria ♥

Während Freitag und Samstag recht ereignislos ins Land zogen und ich langsam in Panik verfiel, weil das Ende meines Urlaubs immer näher rückt, habe ich den heutigen Nachmittag mit einer lieben Freundin (oben erwähnte Maria ♥) auf dem Weiberkram-Mädchenflohmarkt in Düsseldorf verbracht. Ich liebe diese Flohmärkte abgöttisch, habe einige Schnäppchen gemacht und feiere es total, dass ich drei CoHo-Bücher für 5€ bekommen habe und meine kleine Sammlung somit immer mehr wächst. Und mein Freund hatte schon die Hoffnung ich wäre mit Büchern für diesen Monat durch, dieser Amateuer! Haha, so süß, wie naiv er manchmal ist! Nein, ernsthaft, er ist toll.


Bessere Abschlussworte kann es kaum geben, daher sayonara und adiosos für diese Woche!

Signatur 2

Weitere Leselaunen:

9 Kommentare zu „Leselaunen #19 | Chillmodus und Weiberkram

    1. Haha, gut, dass du da offenbar nichts gegen hast. 😀

      I’m sorry, aber es muss leider bis Mai warten. 😦 Im April hat es leider nicht mehr reingepasst… 😦

      Gefällt mir

  1. Liebe Rika,
    da war ja einiges los, und ACHT Minuten bei Ikea für den Preis klingt wirklich rekordverdächtig 😀
    Ich lese aktuell auch gefühlt mein halbes Bücherregal parallel. Kann ja nicht schaden.
    Heute werde ich hoffentlich Izara beenden, was ich irgendwie schon seit 2 Wochen lese.
    The Frankenstein Chronicles klingt cool! Muss ich mal rein schauen.

    Liebe Grüße,
    Nicci

    Gefällt 1 Person

    1. Scheinbar sollte ich es doch schneller lesen als geplant, wenn Angie und du es mir so sehr ans Herz legt. Aye, vielleicht kann ich es ja noch dazwischen schieben. 😀

      Liebst, Rika

      Gefällt mir

  2. Liebe Rika,

    cool, dass du ein weiteres Buch nebenher liest und es scheint ja auch bei dir zu klappen. Bei mir führt es meistens dazu, dass ich mich selber blockiere und dann auf keines der Bücher mehr Lust habe. Daher ist bei mir das Maximum 3 mittlerweile, weil ich sonst alles stehen und liegen lasse. Deine ‚Aller Guten dinge sind drei‘ – Punkte finde ich süß und auch eine supercoole Idee!

    Liebe Grüße,
    Ümi 🙂

    Gefällt 1 Person

  3. Huhu,

    Quergelesen habe ich als ich jünger war ganz viel. Irgendwie hat sich das aber nach einiger Zeit verlaufen und jetzt lese ich maximal zwei Bücher gleichzeitig, wenn mir das erste Buch, dass ich angefangen habe nicht wirklich gefällt. Allerdings tendiere ich dann dazu eben dieses Buch sträflich zu vernachlässigen ^^
    Die Arkadien Reihe habe ich irgendwann auch einmal gelesen, aber ich weiß überhaupt nicht ob ich sie auch jemals beendet habe. Da muss ich doch mal nachforschen, jetzt wo mir der Titel wieder hier begenet ist.
    Toller Wochenrückblick 🙂 Hoffe die nächste Woche und Ostern werden auch so schön für dich.

    Liebe Grüße
    Lee.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s