Book Haul | New in Januar

Kennt ihr das Gefühl, dass ihr euch im vergangenen Monat kaum Bücher gekauft habt und dann schaut ihr in die Liste und denkt so „Hoppla, das war ja auch noch da. Und das. Und das…“? Tja, dann wisst ihr jetzt, wie ich mich diesen Monat gefühlt habe. Herzlich Willkommen zu meiner ganz persönlichen Selbstverarsche!


DSCN0092

Laura Kneidl: Verliere mich. Nicht.

Zu Band 2 der Dilogie von der wundervollen Laura Kneidl brauche ich gar nicht mehr viel sagen, denn die Rezension ist längst online. Interessierte Leser dürfen also hier mal reinklicken und können sich meine Meinung genauer ansehen.


Marissa Meyer: Heartless

Nachdem ich die Monatsbox mit bookish candles von A Bookish Flickering ausgepackt habe und gesehen habe, dass das Monatsthema für Februar an die Märchenadaption von Marissa Meyer angelehnt ist, musste ich dieses Buch auch unbedingt haben. Bei drei verschiedenen und jeweils wunderschönen Covern musste ich mich zwar erstmal entscheiden, aber letztendlich bin ich mit meiner Wahl sehr zufrieden und habe auch schon angefangen das Buch zu lesen. Ich mag die Geschichte um die Herzkönigin jetzt schon!

Klappentext Heartless:

Long before she was the terror of Wonderland, she was just a girl who wanted to fall in love.

Catherine may be one of the most desired girls in Wonderland, and a favorite of the unmarried King of Hearts, but her interests lie elsewhere. A talented baker, all she wants is to open a shop with her best friend. But according to her mother, such a goal is unthinkable for the young woman who could be the next queen.

Then Cath meets Jest, the handsome and mysterious court joker. For the first time, she feels the pull of true attraction. At the risk of offending the king and infuriating her parents, she and Jest enter into an intense, secret courtship. Cath is determined to define her own destiny and fall in love on her terms. But in a land thriving with magic, madness, and monsters, fate has other plans.

In her first stand-alone teen novel, the New York Times-bestselling author dazzles us with a prequel to Alice’s Adventures in Wonderland.


DSCN0116

Colleen Hoover: Love and Confess & Leonie Swann: Dunkelsprung– Vielleicht kein Märchen

Nachdem ich „Nur noch ein einziges Mal“ von CoHo beendet hatte, musste einfach direkt das nächste Werk von ihr einziehen. Ich habe zwar noch ein weiteres Buch von ihr zu Hause, aber sicher ist sicher… oder? Und was Dunkelsprung angeht, kann ich nur sagen, dass ich ein Konsumopfer bin. Es war reduziert, es war schön und ich habe das Wort „Märchen“ entdeckt. Brauche ich noch mehr Gründe? Nee, oder? Danke für euren Zuspruch. Zwar hatte ich das Buch schon gekauft, als ich mir den Klappentext durchgelesen habe, aber klingt doch echt phänomenal!

Klappentext Love and Confess:

Vor fünf Jahren hat Auburn ihre erste große Liebe in Dallas zurücklassen müssen, verbunden mit einem Schmerz, den sie bis heute nicht ganz überwunden hat. Als sie eines Abends im Schaufenster einer Kunstgalerie Briefe mit anonymen Bekenntnissen entdeckt, ist sie zutiefst berührt, denn auch sie trägt ein Geheimnis mit sich. Niemand soll von ihrer Vergangenheit wissen – vor allem nicht Owen, der junge Künstler mit den grünen Augen, der sich von den Geschichten anderer Menschen für seine Bilder inspirieren lässt. Vom ersten Augenblick an fühlt sie sich zu ihm hingezogen und Owen geht es nicht anders. Die beiden verlieben sich mit ungeahnter Wucht ineinander. Doch auch Owen hat ein Geheimnis, das alles zu zerstören droht, was ihnen wichtig ist . . .

Klappentext Dunkelsprung– Vielleicht kein Märchen:

Ein Flohzirkus in London, eine verwunschene Villa in Yorkshire und eine geheimnisvolle Meerjungfrau – entdecken Sie eine ganz neue Welt!

Julius Birdwell, Goldschmiedemeister, Flohdompteur und unfreiwilliger Einbruchkünstler, wünscht sich nichts sehnlicher, als endlich eine ruhige, unbescholtene Existenz führen zu können. Doch als seine Flohartisten einem plötzlichen Nachtfrost zum Opfer fallen und die geheimnisvolle Elizabeth Thorn in sein Leben tritt, überstürzen sich die Ereignisse. Ein Magier wird ohnmächtig, eine alte Dame macht sich in einem gestohlenen Lastwagen davon, ein Detektiv mit Konzentrationsstörungen findet zu einem ungewöhnlichen Haustier, und Julius sieht sich auf einmal mit existentiellen Fragen konfrontiert: Wie befreit man eine Meerjungfrau? Wie viele Flöhe passen auf eine Nadelspitze? Und warum ist das Leben trotz allem kein Märchen? Julius bleibt nichts anderes übrig, als sich weit über den Tellerrand seiner Welt hinauszulehnen und den Sprung ins Unbekannte zu wagen. Ein phantastisches Abenteuer beginnt …


DSCN0059

Wonder Woman Rebirth, Gwenpool– Die einzig wahre Heldin & Gwenpool– Spinnen, Spaß & Spielerei

Diesen drei Comics habe ich ebenfalls ein neues Zuhause geschenkt. Den ersten Teil von Gwenpool habe ich auch bereits gelesen, dazu erfahrt ihr dann die nächsten Tage mehr. Zur Sicherheit habe ich den zweiten Teil auch direkt mitgekauft, davon werde ich den Klappentext mal nicht posten, damit sich niemand gespoilert fühlen brauch. Und da ich den neuen Film zu Wonder Woman richtig feiere, brauchte ich den Comic einfach auch. Es hat also alles seine Daseinsberechtigung. Ich brauche einfach nur mehr Zeit zum Lesen…

Klappentext Gwenpool– Die einzig wahre Heldin:

EIN BISSCHEN SPASS MUSS SEIN
Gwen Poole war ein normaler Comic-Fan. Bis sie in einer Welt aufwachte, in der die Helden und Schurken, über die sie gelesen hatte, plötzlich real zu sein schienen. Aber das kann unmöglich wahr sein, oder? Das alles ist mit Sicherheit ein Trick, Scherz, Traum oder sonst etwas. Und daher glaubt sie… alles was sie tut, hat keinerlei Folgen. Mit dieser Einstellung ist Gwen rasch die verantwortungsloseste Figur des ganzen Marvel-Universums. Und ein Job als Söldnerin kommt da gerade recht. Bis ihr die mächtige Thor in die Quere kommt. Wie wird die Donnergöttin auf das neue Gesicht und ihre Attitüde reagieren? Und auch wenn Gwen die Begegnung überlebt, erwartet sie noch immer der tödliche Zorn von Auftraggeber MODOK!

Marvels neueste Comic-Sensation erhält endlich eine eigene Serie! Zum Schreien komisch in Szene gesetzt von Christopher Hastings, Gurihiru und Danilo Beyruth.

Klappentext Wonder Woman Rebirth– Das erste Jahr:

DIE LEGENDE VON WONDER WOMAN
Prinzessin Diana lebt mit ihren Amazonen-Schwestern in völliger Isolation vom Rest der Welt auf der sagenumwobenen Paradiesinsel. Dann aber stürzt der Soldat Steve Trevor mit einem Flugzeug auf Themyscira ab, und alles verändert sich. Für Diana beginnt eine aufregende Reise als Botschafterin ihres Volkes in die komplizierte moderne Zivilisation – und dort wird sie zu Wonder Woman, der größten Heldin beider Welten!

Die definitive Neuinterpretation von Wonder Womans Anfängen, inszeniert vom preisgekrönten WONDER WOMAN-Autor Greg Rucka (GOTHAM CENTRAL, BATWOMAN) und Top-Zeichnerin Nicola Scott (ERDE ZWEI).


DSCN0117

Maggie Stiefvater: Die Wölfe von Mercy Falls-Trilogie + Zuatzband

Okay, hier kann ich ganz klar zugeben, dass es ein Impulskauf. Thalia hat die komplette Reihe für jeweils ca. 5 € rausgehauen, was für Hardcover-Bücher natürlich ein absolutes Schnäppchen ist. Hirn aus, Geldbeutel raus, ins Regal rein. Ende der Geschichte. Ich habe momentan teilweise echt Angst, dass ich die Bücher vielleicht später unbedingt lesen möchte und ich dann wie bei den zwei letzten Bänden von „Grischa“ einfach auf dem Trockenen sitze. Deshalb lautet die Devise: haben ist besser als brauchen.

Klappentext Nach dem Sommer:

Jeden Winter wartet Grace darauf, dass die Wölfe in die Wälder von Mercy Falls zurückkehren – und mit ihnen der Wolf mit den goldenen Augen. Ihr Wolf.

Ganz in der Nähe und doch unerreichbar für sie, lebt Sam ein zerrissenes Leben: In der Geborgenheit seines Wolfsrudels trotzt er Eis, Kälte und Schnee, bis die Wärme des Sommers ihn von seiner Wolfsgestalt befreit. In den wenigen kostbaren Monaten als Mensch beobachtet er Grace von fern, ohne sie jemals anzusprechen – bevor die Kälte ihn wieder in seine andere Gestalt zwingt.

Doch in diesem Jahr ist alles anders: Sam weiß, dass es sein letzter Sommer als Mensch sein wird. Es ist September, als Grace den Jungen mit dem bernsteinfarbenen Blick erkennt und sich verliebt. Doch jeder Tag, der vergeht, bringt den Winter näher – und mit ihm den endgültigen Abschied.

„Nach dem Sommer“ ist der erste Band einer Trilogie.


DSCN0115

Martin Thomas Pesl: Das Buch der Schurken

Über dieses Rezensionsexemplar habe ich mich unglaublich doll gefreut! Ich liebe es ja mich mit den Bösewichten dieser Welt zu befassen und hier wurden einhundert von ihnen zusammengefasst! Ich bin so begeistert und freue mich schon sehr darauf euch die Rezension dazu zu präsentieren!

Klappentext Das Buch der Schurken:

Die genialsten Schurken der Weltliteratur
Was wäre die Welt ohne Schurken? Unfassbar langweilig: Sherlock Holmes ohne Moriarty, Paris ohne Fantômas oder gar das Monster ohne Frankenstein? Im Herrn der Ringe würde vermutlich ununterbrochen gepicknickt, Alice würde den lieben langen Tag nur durchs Wunderland hopsen und Hannibal Lecter an Sojawürstchen knabbern. Schurken machen das Leben erst spannend, das unserer Helden und natürlich auch unseres.
Martin Thomas Pesl hat die 100 genialsten und coolsten Bösewichte der Weltliteratur zur verschmitzten Schurkenparade versammelt. Mit Schurkenskala.


DSCN0114

Leisa Rayven: Bad Romeo & Broken Juliet 1 & 2

Die beiden Bücher habe ich auf Spotify bisher nur gehört und ich muss sagen, ich bin von der Stimme der Erzählerin unglaublich begeistert. Ob mir die Geschichte vor allem deshalb so gut gefiel? Möglich, denn eigentlich strotzt sie nur so vor Klischees. Da sie mir beim Hören aber richtig gut gefielen, wollte ich sie auch im Regal stehen haben und ich finde sie machen sich dort auch sehr gut!1

Klappentext Wohin du auch gehst (Teil 1):

Love is dangerous!

Bei ihrem Vorsprechen an der berühmten New York Grove Schauspielakademie fällt Cassie Taylor der attraktive Mitbewerber sofort auf. Ausgerechnet jetzt! Er ist groß, dunkelhaarig und hat stechend blaue Augen. Cassie fühlt sich sofort angezogen. Doch während der Auswahlrunden wird schnell klar: Ethan Holt ist ein absoluter Bad Boy – ein Typ, von dem man besser die Finger lässt. Er ist unverschämt, wortkarg und hat eine dunkle Vergangenheit. Leider ist er auch unglaublich sexy. Ihren guten Vorsätzen zum Trotz verliebt sich Cassandra in Ethan. Schnell merkt sie: Dieser Mann ist wirklich gefährlich, aber sie kann ihm einfach nicht widerstehen.

Band 1 der prickelnden Erfolgsserie aus den USA: mitreißend, sexy, verhängnisvoll!


DSCN0113

Bettina Belitz: Splitterherz-Trilogie

Ebenfalls ein Fall von „Es war günstig und musste mit“ ist die Splitterherz-Trilogie, die Thalia auch für ca. 5€ je Band angeboten hat. Ich sollte beim Buchkauf definitiv mehr das Hirn benutzen, aber ich habe auch schon einige positive Kommentare zu den Büchern gelesen und ich werde sie auch lesen!

Klappentext Splitterherz:

Es gibt genau einen Grund, warum Elisabeth Sturm nicht mit fliegenden Fahnen vom platten Land zurück nach Köln geht, und dieser Grund heißt Colin. Der arrogante, unnahbare, aber leider auch äußerst faszinierende Colin gibt Ellie ein Rätsel nach dem anderen auf, und obwohl sie sich mit aller Macht dagegen wehrt, kann sie sich seiner Ausstrahlung nicht entziehen.
Bald muss Ellie einsehen, dass Colin viel mehr mit ihrer Familie verbindet, als sie sich je vorstellen könnte. Ihr Vater Leo verbirgt ein Geheimnis, das ihn und Colin zu erbitterten Gegnern macht – und das Ellie in tödliche Gefahr bringt.
Dass sie mit ihren seltsamen nächtlichen Träumen den Schlüssel zu dem Rätsel in der Hand hält, begreift Ellie erst, als ihre Gefühle für Colin alles zu zerstören drohen, was sie liebt.

Mit der romantischen Liebesgeschichte von Elli und ihrem träumeverzehrenden Nachtmahr Colin gelang Bettina Belitz ein grandioses Debüt. Die Splitterherz-Trilogie ist All-Age Lesefutter vom Feinsten. Für alle, die gerne Paranormal Romances lesen, ein Muss.


Irgendwie bin ich mit der Ausbeute diesen Monat nicht so zufrieden, denn wenn ich genauer darüber nachdenke, habe ich sie vor allem gekauft, weil sie günstig waren. Das ärgert mich sehr, denn eigentlich wollte ich Bücher mit Bedacht kaufen. Hoffentlich klappt das in Zukunft besser…

Signatur 2

18 Kommentare zu „Book Haul | New in Januar

  1. Liebe Rika,
    Was für tolle Neuzugänge!
    (Und ja, das Gefühl kenne ich nur zu gut 🙈)
    Den ersten Teil von Laura Kneidl habe ich auch absolut geliebt!
    Ebenso wie Gwenpool!
    Bei Heartles bin ich schon sehr gespannt auf deine Meinung und wünsche dir noch viel Spaß beim Lesen❤

    Liebste Grüße ❤ Jill

    Gefällt 1 Person

  2. Huhu Liebes,

    Wow da sind aber wieder tolle Bücher bei dir eingezogen 😍
    Wonder Woman habe ich auch hier und Gwenpool brauche ich noch ganz dringend. Ich bin momentan auch total im Comic Fieber und bin auch ein wenig eskaliert.

    Viel Spaß mit deinen neuen Schätzen ❤️

    Liebste Grüße
    Sonja

    Gefällt mir

  3. Hey Rika,

    na wenigstens bin ich hier nicht allein mit dem „Hirn-aus-Geldbeutel-raus“ Tick. 😂

    Aber ich finde deine Neuzugänge echt interessant. Vor allem bin ich auf deine Meinung zu den Wölfen von Maggie Stiefvater gespannt. Ich stand auch schon davor, habe mich dann aber dagegen entschieden, weil mich der Klappentext nicht ganz mitreißen konnte.

    Auf jeden Fall viel Spaß beim Lesen! 😊

    Liebe Grüße
    Ella

    Gefällt 1 Person

  4. Guten Morgen!

    Das Wonder Woman Comic habe ich mir auch bestellt, es kam gestern an und ich freue mich so darauf es zu lesen. Ich liebe Diana, so eine geniale Frau/Superheldin. Ich hoffe wir bekommen noch ganz viel von ihr zu sehen/lesen!

    Viel Spaß mit den Büchern!

    Liebste Grüße
    Ivy

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo liebe Ivy,

      ich werde den Comic wahrscheinlich noch etwas hinauszögern. Aktuell lese ich das Buch von Leigh Bardugo zu dem Thema und freue mich sehr darauf! Danach kommt dann der Comic. 🙂

      Genieß den Sonntag!

      Liebst,
      Rika

      Gefällt 1 Person

      1. Hallo Rika,

        das Buch habe ich auch schon gelesen, Leigh Bardugo ist einfach super! Ich wünsche dir weiterhin ganz viel Spaß mit dem Titel und auch mit dem Comic, wenn du es danach liest. Ich lese derzeit noch ein Supergirl Comic und werde Wonder Woman dann wohl danach in Angriff nehmen hihi

        Liebste Grüße
        Ivy

        Gefällt 1 Person

      2. Liebe Ivy,

        danke schön, lieb von dir.
        Ich wünsche dir auch viel Spaß mit deiner Lektüre und bin gespannt, was du dazu sagst. Dein Foto mit dem Wonder Woman-Buch fand ich einfach bezaubernd! ❤

        Liebst,
        Rika

        Gefällt 1 Person

  5. Guten Morgen!

    Vor allem das Argument „Die könnte es bald nicht mehr geben“ schlägt auch bei mir immer öfter zu, denn mir geht es genauso wie dir mit den Teil zwei und drei der „Grischa“-Reihe und das ärgert mich einfach maßlos. Von daher … wer hat, der hat. Doof gesagt ^^

    „Splitterherz“ hatte ich auch bei Thalia gesehen, aber überzeugt hatten mich die Klappentexte dann doch nicht. Ich bleibe bei den Bücher von Maggie Stiefvater. Danke nochmal für den ersten Teil :*

    Liebste Grüße,
    Wiebi

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Wiebi,

      ja, das denke ich mir auch. Haben ist besser als brauchen. 😀

      Ich bin mal gespannt, ob und wann die Reihe bei mir gelesen wird. Zur Not zieht sie halt wieder aus. 😉
      Und ist doch selbstverständlich. :*

      Liebst,
      Rika

      Gefällt 1 Person

  6. Liebe Rika,
    ich bin ja ein großer Fan deiner Selbstverarsche (und deiner Person an sich, hihi)!
    Ich finde das immer sehr sympathisch, zumal ich mich darin wieder erkenne.
    Bücher zu kaufen weil sie günstig und schön (und das Wort Märchen im Klappentext beinhalten, oder so) ist ein guter Grund, wie ich finde, ich kann den Aspekt aber gut nachvollziehen, dass man Bücher nicht so impulsiv kaufen möchte. Ich will in Zukunft auch ein wenig darauf achten, zumal ich manche dann echt jahrelang im Regal stehen habe und dann doch nie lese.

    Liebe Grüße,
    Nicci ❤

    Gefällt 1 Person

    1. Ach du süße Nicci,

      es ist halt ein zweischneidiges Schwert mit uns Buchliebhabern. Haben ist besser als brauchen, aber irgendwie möchte man ja auch nicht zu kopflos kaufen und sinnlos horten. Tja, mal gucken, wie sich das so in nächster Zeit entwickelt und ob ich mich da selbst noch ein wenig erziehen kann. 😉

      Liebst,
      Rika ❤

      Gefällt 1 Person

  7. Liebe Rika,
    da hast du aber eine ganze Menge toller Bücher erhalten 🙂 Die Bücher von Laura Kneidl finde ich zwar auch sehr interessant, aber viele waren doch eher enttäuscht von Band zwei, daher bin ich jetzt verunsochert, ob ich es mir besorgen soll. Die Wonder Woman – Comics liebe ich ja! da wünsche ich dir jetzt schon mal viel Spaß damit. Ich liebe die Heldin, aber auch ihre Geschichte aus dem Rebirth-Universum.

    LG,
    Ümi 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s