Leseplanung | Januar 2018

Der Dezember ist vorbei und mit ihm verabschiedet sich auch das Jahr 2017! Es hatte seine Höhen und Tiefen, aber letztendlich kann ich sagen, dass es ein gutes Jahr war. Der Dezember selbst verlief lesetechnisch zwar etwas schlechter als der November, dennoch bin ich eigentlich ganz zufrieden. Hier könnt ihr nun genau nachlesen, was im letzten Monat des Jahres so los war und was ich für den Januar plane.


Hier noch einmal der Endstand der Dezember-Planung:

  • Alward, Amy: Hokuspokus, liebe mich
  • Armentrout, Jennifer L.: Frigid
  • Asher, Jay: Dein Leuchten
  • Bechert, Fanny: Countdown to Noah– Gegen Bestien
  • Granzow, D.B.: Familie Olivers Weihnachtsgeschichte
  • Leopold, Kim: Black Heart 1: Ein Märchen von Gut & Böse
  • Meyer, Kai: Arkadien erwacht
  • Radde, Tim J.: Die rodoganischen Schriften 1
  • Ricchizzi, Sarah: Einmal im Jahr für immer
  • Tack, Stella: Götterblut

Tja, der Dezember lief irgendwie durchwachsen. Ich habe zwar fast jedes Buch auf meiner Leseliste einmal in die Hand genommen, beendet habe ich dann aber doch nur drei aus der Planung. Bei Hokuspokus lag es daran, dass ich die Datei, die mir Random House geschickt hat, leider nicht öffnen konnte. Deshalb fiel dieses Buch völlig aus. Frigid habe ich zwar mit Nicci begonnen, aber nach 45 Seiten abgebrochen. ich weiß nicht genau, woran es liegt, aber bisher sind Frau Armentrout und ich noch keine Freunde geworden. Zwei ungelesene Bücher habe ich von ihr noch hier. Vielleicht überzeugen die mich ja. Die Weihnachtsgeschichte der Familie Olivers zog sich für meinen Geschmack einfach zu sehr, weshalb sie mich nicht packen konnte. Vielleicht habe ich nächstes Jahr mehr Glück damit? Auch mit den rodoganischen Schriften bin ich keinen Schritt weiter. Der Anfang las sich leicht weg, nun hänge ich seit Ewigkeiten fest, ähnlich wie bei Götterblut.


DSCN0043.JPG

Gelesen im Dezember:

  • Aoki, Spica: Beasts of Abigaile 1 (Rezension)
  • Asher, Jay: Dein Leuchten (Rezension)
  • Leopold, Kim: Black Heart 1– Ein Märchen von Gut & Böse (Rezension)
  • Lint, Emilia: Bis ans Ende meiner Welt
  • Martin, George R. R.: Das Lied des Eisdrachen (Rezenion)
  • Meyer, Kai: Arkadien erwacht
  • Robillard, Jean-Marie: Die Farbe des Glücks
  •  Lamontagne, Jacques & Radovic, Sinisa & Reinhold, Bill: Van Helsing vs. Jack the Ripper

Das sind dann also fünf Bücher, ein Bilderbuch, ein Manga und ein Comic. Insgesamt macht das dann 1620 Seiten, ein paar weniger also als letzten Monat, aber dafür auf mehr Geschichten aufgeteilt und pro Tag sind es in etwa 52 gelesene Seiten. Ich bin damit immer noch sehr zufrieden, auch wenn ich mir für nächsten Monat vornehme noch mehr zu lesen!


Leseplanung Januar:

  • Bechert, Fanny: Countdown to Noah– Gegen Bestien
  • Hoover, Colleen: Nur noch ein einziges Mal
  • Kagawa, Julie: Plötzlich Fee 1– Sommernacht
  • Kellen, Erik: Nimmerherz 1– Roter Schnee wird fallen
  • Kneidl, Laura: Berühr mich. Nicht.
  • Leopold, Kim: Black Heart 2– Das Lachen der Toten
  • Radde, Tim J.: Die rodoganischen Schriften 1
  • Ricchizzi, Sarah: Einmal im Jahr für immer
  • Tack, Stella: Götterblut
  • Valentin, Mira: Die Wächter von Enyador
ungelesen | wird gerade gelesen | beendet

DSCN0044.JPG


Und da stehen sie wieder, meine zehn Bücher, die ich für den Januar plane. Eins davon ist wieder aus einer Leserunde, eins kommt von einem Deal mit Michele und vier davon sind schon angefangen. Hoffentlich bekomme ich die alle weggelesen– drückt mir die Daumen!

Signatur 2

10 Kommentare zu „Leseplanung | Januar 2018

  1. Huhu Rika 🙂

    Schade, dass deine Dezemberplanung nicht so packende Bücher bieten konnte. So lief es mir bei auch eine ganze Zeit! 😀 Aber ich denke, dass du dir im Januar einige sehr emotionale und packende Bücher ausgesucht hast. (Jedenfalls vom Hören Sagen :D)

    Liebe Grüße,
    Lydia

    Gefällt 1 Person

    1. Hey Lydia,

      ach, manchmal hat man einfach kein so glückliches Händchen, aber ich habe große Hoffnungen, dass der Januar sich besser machen wird. 🙂
      Und ich hab ja im Dezember zum Glück auch unabhängig von der Planung viel Gutes gelesen!
      Planst du denn auch oder liest du eher nach Lust und Laune?

      Liebst,
      Rika

      Gefällt mir

      1. Huhu:)

        Ich plane eigentlich jeden Monat. Kommt auch diesen noch 🙂 Seit gestern mache ich ja auch eine dreimonatige SUB-Abspeck-Challenge und versuche dann auch ein paar SUB-Bücher zu lesen. Dieses Mal sind es aber neuere SUB-Bücher. Zu meiner Schande. Letztes mal hat es mit ganz alten nämlich gar nicht geklappt 😂

        Liebe Grüße,
        Lydia

        Gefällt 1 Person

  2. Guten Morgen Rika,

    eine tolle Auswahl hast du da getroffen. Berühre mich. Nicht. und Nur noch ein einziges Mal kann ich dir wirklich nur empfehlen, zwei wirklich großartige Bücher.

    Besonders Nur noch ein einziges Mal hat mich emotional ein bisschen zerstört!

    Ich hoffe du hast sehr viel Freude mit den Büchern!

    Ganz liebe Grüße
    Ivy

    Gefällt mir

  3. Liebe Rika, ein wirklich toller Beitrag und eine schöne Leseliste, die du dir für den Januar aufgeschrieben hast. Einmal im Jahr für immer habe ich letztes Jahr gelesen und fand das Buch wirklich top! wünsche dir schon jetzt ganz viel Spass damit!
    Hab einen tollen Tag ❤

    Gefällt 1 Person

  4. Liebe Rika,

    deine Auswahl sieht super aus!
    Die Bücher von Laura Kneidl, Colleen Hoover und Sarah habe ich auch schon gelesen und wirklich alle geliebt! Ich bin sehr gespannt, wie sie dir gefallen werden und wünsche dir viel Spaß!

    Liebste Grüße ❤ Jill

    Gefällt mir

    1. Liebe Jill,

      das von CoHo habe ich gestern Abend beendet und werde daher auch direkt mal bei deinem Book Talk vorbeischauen. Ich hab so unendlichen Redebedarf!
      Nun werde ich mich über’s Wochenende Lauras Buch widmen und dann ist Sarah wieder dran. 😀
      Ich hab erst alle parallel gelesen, aber drei Romane und noch zusätzlich einen als Hörbuch sind dann doch zu viel und da ist die Gefahr etwas durcheinander zu bringen dann doch zu hoch. 🙂

      Liebst,
      Rika

      Gefällt mir

  5. Hallo Rika,
    mir gefällt deine Januarauswahl.
    Ich liebe die Plötzlich Fee-Reihe und Sarahs Buch ist auch unheimlich süß und witzig und traurig *schwärm*.

    Von „Berühre mich. Nicht.“ und „Nur noch ein einziges Mal“ hat Jill schon ausreichend geschwärmt, dass ich diese Bücher auch bald mal lesen muss.

    Ich drücke dir die Daumen, dass du alle Januar-Bücher schaffst.

    Viele Grüße
    Yvonne

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Yvonne. 🙂
      ich höre momentan so viel Gutes von Plötzlich Fee, dass ich sie mir ganz schnell besorgen musste. Ich bin sehr gespannt und auch Sarahs Buch muss ich unbedingt weiterlesen! Davon sind ja bisher auch alle so begeistert!

      Ohja, CoHo ist definitiv ein Muss! Bei „Berühr mich. Nicht.“ fehlt mir gerade nich irgendwas, aber ich hab ja noch ein paar Seiten vor mir. 🙂

      Danke schön, ich bin mal gespannt, ob die restlichen sieben Bücher noch schaffbar sind. 😀

      Liebst,
      Rika

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s