Die Montagsfrage zum Dienstag

Jeden Montag stellt Svenja vom Blog Buchfresserchen eine buchige Frage, für deren Beantwortung man dann die restliche Woche Zeit hat. Nun habe auch ich beschlossen mich dieser Aktion anzuschließen und die erste Frage für mich lautet:

Hast du eine Lieblingsbuchhandlung? Was gefällt dir daran besonders gut?

Eigentlich habe ich drei Lieblingsbuchhandlungen. Seit Juli 2016 wohne ich jetzt in bzw. bei Düsseldorf und hier bin ich ein großer Fan der Mayerschen-Filiale bei der Königsallee. Hier gibt es herrlich bequeme, rote Ledersessel in den oberen Stockwerken an den großen Fensterfronten, in denen man sitzen und in die Bücher hineinlesen kann. Allerdings ist das Beste der Blick auf die . Während die Menschen dort unten hektisch vorbeirennen, sitzt man dort in seinem Sessel, es ist meist still wie in einer Bibliothek und irgendwie entschleunigen mich diese Momente immer und ich fühle mich zwischen all den Büchern einfach nur wohl. Hier findet ihr übrigens ein schönes Bild der Buchhandlung. Sie befindet sich im rechten Gebäude und die drei oberen Etagen zeigen die Fensterfronten mit Blick auf die Shoppingmeile.

Doch auch in meiner Heimatstadt Quedlinburg gibt es sogar zwei Bücherläden, die mir besonders am Herzen liegen. Dabei handelt es sich zum einen um die Buchhandlung Pfeifer, an der ich auf meinem Schulweg immer vorbeikam. Dort habe ich nach dem Unterricht Stunden verbracht, mich durch Neuerscheinungen, Kinder- und Fantasybücher, aber auch durch den ein oder anderen Mange gekämpft. Leider hat sich die Buchhandlung im Laufe der Jahr ziemlich verändert, aber zumindest der vordere Teil des Ladens erinnert mich noch sehr an meine Kindheit und Jugend.

Erst als ich älter wurde, habe ich dann auch das Antiquariat in Quedlinburg für mich entdeckt. Das hintere Zimmer ist ein absoluter Traum. Ich liebe es einfach nur! Dort ist es unheimlich gemütlich, der Duft von altem Papier liegt in der Luft und die alten Holzbalken des Fachwerkhauses verbreiten eine heimelige Atmosphäre. Sollte es euch also mal in das Harzstädtchen verschlagen, besucht das Antiquariat unbedingt!

img_7898


Das sind also meine Lieblingsbuchhandlungen in meiner alten und auch in der neuen Heimat. Ich könnte euch zwar noch ein paar weitere Buchläden nennen, die mein Herz erobert haben, aber diese drei sind für mich einfach etwas ganz Besonderes. Und, habt ihr auch Lieblingsbuchhandlungen?

Signatur 2

2 Gedanken zu “Die Montagsfrage zum Dienstag

  1. Hallo Rika,
    in dem Antiquariat in Quedlinburg bin ich auch schon mal gewesen und war begeistert. Allerdings ist Quedlinburg allgemein ziemlich schön und besonders zu dieser Jahreszeit. 🙂 Eigentlich war ich damals auch schon den Weihnachtsmarkt besuchen.
    Liebe Grüße
    Sven

    Gefällt 1 Person

    • Hey Sven,

      cool, dass du die Stadt und sogar das Antiquariat schon kennst! Ich bin auch immer wieder gern in der Heimat, auch wenn ich dort zumindest in den nächsten paar Jahren nicht wieder hinziehen würde. Dafür ist es mir zu klein. ^^
      Aber wie du schon sagst, vor allem in der Weihnachtszeit ist Quedlinburg echt toll und Advent in den Höfen ist immer wieder einen besuch wert. 🙂

      Liebst,
      Rika

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s