Leselaunen #2- Ein Buch kommt selten allein

LESELAUNEN-2

Es ist Montag und wir werfen einen Blick auf die vergangene Woche. Was stand an, was zog ein, was war im Buchbereich bei mir los? Diese Woche stand ganz im Zeichen des Kaufrauschs und meine Bücherregale weinen…

(EINE AKTION VON BLOGGING RENATE)

Aktuelle Lektüre:

Meine Currently Readings werden aktuell etwas stiefmütterlich behandelt. Ich habe es tatsächlich geschafft nicht ein einziges Buch in der letzten Woche zu beenden, dafür sind aber gleich zwei neue zur Leseliste dazugekommen.

Der Raubzug des Phoenix pausiert gerade, da ich mitten in der Leserunde zu Iskari- Der Sturm naht stecke, die für mich gerade Priorität hat. Auch hier hänge ich dem Zeitplan mächtig hinterher, aber bisher hat mich das Buch noch nicht wirklich gepackt. Ich hoffe, dass sich das noch ändert, denn bisher habe ich so viel Positives darüber gehört!

Mit Götterblut geht es stetig ein wenig weiter voran, aber große Veränderungen gibt es immer noch nicht. Ich befürchte, dass dieser Buchtitel noch in 2-3 weiteren Leselaunen auftreten wird…

Das erste neue CR ist das Originaldrehbuch von Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind, das ich mit der wundervollen Nicci von Trallafittibooks zusammen lese. Ich mag solche Drehbücher unheimlich gern, weil es einfach mal was anderes ist und sie sich schnell weglesen lassen. Bei diesem Buch kenne ich ja auch bereits den Film dazu und finde es toll, wie man sich beim Lesen wieder in die Szenen hineinversetzen kann. Als ich Harry Potter und das verwunschene Kind gelesen habe, war das nicht möglich, weil ich das Theaterstück nicht kenne. War allerdings mal eine Erfahrung wert und trotzdem echt super!

Außerdem lese ich Die rogodanischen Schriften von Tim Radde. Tim hatte mich gefragt, ob ich sein Buch lesen und rezensieren möchte. Da ich den Klappentext interessant fand, habe ich direkt zugesagt. Ich stecke jetzt ungefähr bei der Hälfte fest.

DSC_1988.JPG


Momentane Lesestimmung:

Ich bin hochmotiviert und beginne ein Buch nach dem anderen, aber so richtig packt mich gerade keins. Der Elan ist also da, die Stimmung allerdings eher so meh. Dadurch lasse ich mich beim Lesen auch leicht ablenken und verplempere viel zu viel Lesezeit mit eigentlich völlig unnötigen Dingen. Ich hoffe, dass sich das bald wieder ändert, denn so langsam habe ich die Nase davon dezent voll.


Und sonst so?

Aktuell bin ich mit der Suche nach einem neuen Laptop beschäftigt. Mein aktueller ist jetzt mittlerweile fünf Jahre alt und gibt so langsam den Geist auf. Da ich aber nicht seinen letzten Atemzug abwarten will und mir somit alle möglichen Dateien um die Ohren fliegen, wird jetzt bereits ein würdiger Nachfolger gesucht. Ich bin aber ganz ehrlich: ich hasse es. Das Einrichten, das Eingewöhnen,… aber zum Glück geht das mit der Umstellung ja doch immer relativ schnell.

Außerdem ziehen bei mir gerade ständig neue Bücher ein. Danke an meine liebe Kollegin Michelle, die mich immer wieder zum Bestellen anfixt. Aber zum Glück weiß ich mich zu rächen und drücke ihr auch eine Empfehlung nach der anderen rein, um ihre neuen Bücherregale zu füllen. Das Ganze beruht also durchaus auf Gegenseitigkeit. Aktuell warten wir zusammen schon seit einer Woche auf ein Paket von Rebuy, was ziemlich ungewöhnlich ist, da die sonst innerhalb von zwei Werktagen verschicken. Eine Email klärte uns auf: unsere Bestellung ist so umfangreich, dass sie es innerhalb der gewohnten Zeit nicht schaffen zu packen. Ob die damit irgendwas andeuteten wollten? Bestellen wir zu viel? Ich wasche meine Hände in Unschuld.

Ein großes Dankeschön möchte ich an dieser Stelle allerdings auch noch loswerden. Mein Bloggerolymp-Beitrag bekam so unheimlich positives Feedback, dass ich mir manchmal echt das ein oder andere Tränchen verdrücken musste und ich bin so glücklich darüber, dass die ersten Artikel von anderen Bloggern zu dem Thema bei mir eintrudeln! Alle Links, die ich so sehe, werden dann auch unter dem Originalbeitrag gepostet, sodass ihr alles im Überblick habt und so viele tolle Seiten finden könnt!

DSC_1986.JPG


Zitat der Woche:

” Komm schon! Deine Menschlichkeit bringt dich um!”

– Klaus Mikaelson, „The Originals“

Weitere Leselaunen:

The struggle is real von Trallafittibooks

Monatsfavoriten & Kuschelstimmung von Sarah Ricchizzi


Signatur 2

 

2 Kommentare zu “Leselaunen #2- Ein Buch kommt selten allein

  1. Liebste Rika,
    es freut mich wahnsinnig, dass dein Bloggerolymp Beitrag so gut ankam 🙂
    Ich hoffe, dass deine Leselust bald wieder total da ist. Und ich hoffe noch mehr, dass Iskari dir doch noch richtig gut gefallen wird. Ich fand es großartig.
    Das mit euren Rebuy Paketen ist richtig geil 😀

    Liebe Grüße,
    Nicci

    Gefällt mir

  2. Pingback: Wochenrückblick: the struggle is real – Trallafittibooks

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s