Die Montagsfrage zum Dienstag

mofra_banner2017

Jeden Montag stellt Svenja vom Blog Buchfresserchen eine buchige Frage, für deren Beantwortung man dann die restliche Woche Zeit hat. Nun habe auch ich beschlossen mich dieser Aktion anzuschließen und die erste Frage für mich lautet:

Gibt es Bücher/Reihen (Bestseller), über die du gerade ständig stolperst, sie aber nicht lesen möchtest?

Tja, was für eine Frage. Ich überlege nun seit etwa 24 Stunden, was ich zu diesem Thema beisteuern kann, welches Buch ich gern verteufeln möchte, weil mir die hundert hochlobenden Meinungen gegen den Strich gehen und mir fällt auf, dass ich Buch gerade nicht habe. Also nein, solche Bücher oder Reihen gibt es bei mir momentan nicht. Und trotzdem habe ich noch mehr zu diesem Thema zu sagen. Willkommen beim Montagsfragen-Meckerpost 1.0!

Vor etwa 1,5 Wochen habe ich mich selbst von einem Hype anstecken lassen und zwar dem von „Das Reich der sieben Höfe“ von Sarah J. Maas und es tut mir deshalb nicht leid, denn ich weiß nicht, wie lange das Buch noch auf dem SuB gelegen hätte, wenn die Mädels nicht ständig in allen Ecken des Internets „LIES DAS VERDAMMTE BUCH!“ geschrien hätten. Und ganz vielleicht hört man dann ja auf diese Leute und entdeckt dadurch etwas ganz Wundervolles, das einem sonst entgangen wäre, was man sonst keines Blickes gewürdigt hätte und ist froh über diese Erfahrung? Wer weiß…

Ich bin kein Hype-Mädchen. Ich lese nicht jedes Buch, nur weil jemand mich, wie oben beschrieben, anbrüllt und vor allem mag ich nicht jedes Buch, was gehypt wird, aber ich bin Buchbloggerin, weil ich andere davon überzeugen möchte Bücher, die ich geliebt habe, zu lesen und genauso zu lieben und mit mir diese Liebe dann zu zelebrieren und sie in die Welt hinauszutragen! Und nichts anderes ist ein Hype. Nur dass eben nicht nur ich oder vier- fünf andere Leute das hinaustragen, sondern eben hunderte! Tausende! Ist das nicht genial? So viele Menschen, die ein und dieselbe Sache gemeinsam feiern und lieben und dann kommt wieder einer, der seine negativen Vibes versprüht und einen auf 2005 macht mit Sprüchen wie „Hm… Ich habe das Buch gelesen, bevor es Mainstream wurde…“- Gott, was habe ich es damals gehasst, wenn ich eine neue Band gefunden habe, die ich toll fand und wieder irgendein Schwachmat um die Ecke stolzierte, seine Emo-Locke ins Gesicht strich und dann an seinem schiefen Lippenpiercing vorbeimurmelte: „Oh, du hörst das jetzt auch? Ich mochte die Band ja, bevor sie Mainstream wurde!“. Komm, Löckchen, nimm deine Blechfrisur und zieh‘ Leine. Und nein, ich habe nichts gegen Emos, denn auch ich eiferte diesem Trend damals nach, aber das steht gerade nicht zur Debatte.

Was ich hier über kurz oder lang sagen möchte: Wenn jemand ein gehyptes Buch nicht lesen möchte, ist das völlig okay. Mir sind auch die Gründe dafür relativ schnuppe. Liest du es nicht, weil so viele andere es lesen? Na gut, man kann niemanden zwingen. Liest du es nicht, weil es dich einfach nicht interessiert? Ok, es gibt keinen besseren Grund ein Buch nicht zu lesen! Liest du es vielleicht nicht, weil du dich von den Meinungen nicht beeinflussen lassen möchtest und es dann einfach später anpackst, wenn es nicht mehr so präsent ist? Versteh ich, so handhabe ich das auch manchmal! Aber mein Gott, lasst doch den Leuten, die es gerade so feiern einfach den Spaß und motzt nicht ständig dazwischen. Ihr findet damit eh kein Gehör und am Ende versaut ihr nur jemanden den Tag mit eurer Miesmacherei.


Just my two Cents…

Signatur 2

Ein Gedanke zu “Die Montagsfrage zum Dienstag

  1. Hey!
    Besonders deinem Fazit kann ich komplett zustimmen.
    Ich weiß halt immer nicht, wieso Menschen sich durch Hypes genervt oder sogar angegriffen fühlen. Wollen sie ihre Fandoms nicht teilen, gönnen sie dem Autor & Verlag den Erfolg nicht? Oder sind sie gegen Mainstream und lesen Bücher deshalb nicht? Für mich gleicht das einer infantilen Trotzreaktion die ich nicht ernst nehmen kann. Es soll doch bitte einfach jeder das lesen, worauf er Lust hat.

    Liebe Grüße,
    Nicci

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s