Ashley Gilmore: Heather- Belles Tochter

Wer hat sich früher nicht ausgemalt, wie es mit den schönen Prinzessinnen weiterging. Nachdem Schneewittchen, Belle und Arielle endliche ihre Prinzen gefunden haben und glücklich und zufrieden lebten. Ashley Gilmore hat sich dies wohl auch lange Zeit gefragt und mit der Princess in love- Reihe den Töchtern unserer geliebten Prinzessinnen eine eigene Buchreihe gewidmet. Ich möchte euch heute Teil 6 Heather- Belles Tochter vorstellen!


Klappentext:

Lieben wir sie nicht alle, die klassischen Märchen um Dornröschen, Schneewittchen und Co.?heather-belles-tochter-ashley-gilmore Wer aber wusste, dass diese inzwischen heranwachsende Töchter haben, die auf der Suche nach ihren eigenen Prinzen sind? Nach ihrem Abschluss an der Crown School absolvieren die Prinzessinnen ein 6-monatiges Magical in der Realen Welt – Zauber und Liebe inklusive. Aber welche von ihnen will am Ende überhaupt noch zurück nach Fairyland? 

Belles Tochter Heather ist aufgeregt wie nie. Sie freut sich sehr auf ihr Magical, das sie in Atlanta verbringen darf, sie hat nämlich vor, dort eine kleine Bäckerei zu eröffnen, in der sie ihre speziellen Küchlein verkaufen kann, mit denen sie noch jeden verzaubert hat. Als eines Tages der schüchterne Sam den Laden betritt, weiß sie sofort, was zu tun ist.

Details:

CreateSpace Independent Publishing Platform * 150 Seiten * Taschenbuch * 4,99 €


Da Die Schöne und das Biest mein Lieblingsfilm ist und ich Belle von allen Prinzessinnen am meisten mag, hat mir eine liebe Tauschpartnerin die Geschichte von Heather, Belles Tochter in eins ihrer Pakete gelegt. Und obwohl mir natrlich bewusst war, dass ich mit meinen 26 Jahren die Zielgruppe ganz leicht nur verfehle, habe ich mich darauf gefreut es zu lesen!

Heathers letzte große Schulprüfung steht bevor: Das Magical. Dafür muss sie Fairyland, die Märchenwelt, und ihre Familie verlassen und sich in die Reale Welt begeben. Um die Prüfung zu bestehen, muss Heather den Glauben an Magie und Märchen zurück in die Welt bringen, doch das ist gar nicht so leicht an einem Ort, an dem man ganz auf sich allein gestellt ist und an dem man sich kaum auskennt. Ob Heather ihre Prüfung besteht und kehrt sie nach Fairyland zurück, nachdem sie Sam kennengelernt hat?

Mit knapp 150 Seiten ist Heather- Belles Tochter das kürzeste Buch auf meiner 17 für 2017- Liste und genauso schnell war ich damit auch fertig. Natürlich trug dazu auch die sehr schlichte Schreibstil der Autorin bei, denn die Sätze sind kurz und die Wortwahl einfach, aber das passt eben auch sehr gut zur Zielgruppe. Doch auch wenn man schon etwas älter ist, kann man sich an dieser kurzen Märchenfortsetzung erfreuen, wenn man kein hochliterarisches Meisterwerk erwartet.

Schade fand ich allerdings, dass manche Situationen einfach abgewürgt werden. Wo ich bei anderen Büchern das Gefühl habe, dass man sich hätte kürzer fassen können, hätten hier zehn oder zwanzig Seiten mehr nicht geschadet. Außerdem hätte ich es schöner gefunden, wenn man alle Geschichten der Prinzessinnentöchter in einem Sammelband veröffentlicht hätte, da es sich ja bei allen von ihnen um die Geschichte während dieser Magical- Prüfung handelt. Schön gebunden, vielleicht sogar mit der ein oder anderen Illustration, hätte es den Märchencharakter doch um einiges mehr unterstrichen, als diese dünnen Heftchen.

Nichtsdestotrotz kann ich die Reihe Princess in love von Ashley Gilmore für all die empfehlen, die nochmal auf den Spuren der Märchenprinzessinnen wandeln wollen oder als Geschenk für (lesemuffelige?) junge Damen, die keine Lust mehr auf die klassischen Märchen haben.

Und, seid ihr auch noch Prinzessinnen oder interessieren euch solche Bücher gar nicht mehr? Habt ihr vielleicht die eine oder andere Märchentochter bereits kennengelernt? Erzählt mir davon!

Signatur 2

Advertisements

2 Kommentare zu “Ashley Gilmore: Heather- Belles Tochter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s