[Blogparade] Random Facts About Me

Durch Zufall bin ich auf eine süße Blogparade gestolpert, die die liebe Chris von Stylepeacock ins Leben gerufen hat. Es geht darum so viele Fakten über sich selbst preiszugeben, wie man am nächsten Geburtstag Kerzen auf der Torte hat. Bei mir werdet ihr jetzt also 26 random facts about Rika finden. Na dann, let’s fetz!

Anhang 2(2)-horz.jpg


  1. Ich mag zwar 25 Jahre alt sein, fühle mich aber doch jünger.
  2. Punkt 1 mag damit zusammenhängen, dass ich das Gefühl habe noch nichts wirklich Großes in meinem Leben erreicht zu haben.
  3. Ich habe mich im Januar auf einer Messe unsterblich in die Hunderasse Whippet verliebt und gehe meinem Freund ständig auf die Nerven, weil ich unbedingt einen haben möchte.
  4. Ich bin mit Tieren aufgewachsen und fühle mich hier in Thüringen oft allein, weil ich kein Fellknäul zum Kuscheln habe.
  5. Seit ich 3 Jahre alt war, kaue ich richtig extrem an meinen Nägeln. Seit 4 Jahren ist es besser, aber wenn ich nervös bin, sehen meine Finger nicht schön aus.
  6. Ich habe meine Spiegelreflexkamera zum 18. Geburtstag bekommen, habe sie Berta getauft und liebe sie immer noch abgöttisch.
  7. Ich greife ab und zu zur Zigarette, rauche aber schon lange nicht mehr regelmäßig.
  8. Beim Schaufensterbummel finde ich 101 Sachen, die ich haben möchte, aber wenn ich wirklich shoppen kann, geh ich oft mit leeren Händen nach Hause.
  9. Mein Freund macht sich ständig darüber lustig, wie ich seinen Namen ausspreche, wenn ich sauer, gestresst oder in Eile bin. Oder ihn zum dritten mal rufe…
  10. Wenn Mami und Papi früher Nein gesagt haben, hat meine Omi es mir meist gekauft. Danke dafür, Omi. ♥
  11. Beim Spielen wollte ich früher immer Sailor Jupiter sein, weil ich braune Haare hatte und das selbe Sternzeichen habe wie Makoto. Bis heute ist sie meine Heldin!
  12. 2010 ist meine Hündin Dina gestorben und bis heute kann ich nicht wirklich über sie reden, weil ich sie so vermisse. ♥
  13. Jedes meiner drei iPhone-Handy- Gedönse ist mir innerhalb der ersten Woche, in der ich es besaß, runtergefallen. Ist das durch, habe ich nie wieder Probleme damit.
  14. Meine Mami nennt mich Schnurzel, mein Papi ruft mich Rikchen. Niemand sonst auf der Welt darf mich sonst so nennen.
  15. Ich kann am besten lernen, wenn ich eine Melodie im Kopf habe. Für meine Abschlussprüfung habe ich also wundervolle Lieder über die Gründung von Firmen, Personalbeschaffungsmaßnahmen und Versicherungen geschrieben. Ab in die Charts mit mir!
  16. Ich war riesiger Tokio Hotel- Fan und war auch auf einem ihrer Konzerte.
  17. Die meisten Konzertkarten habe ich mittlerweile aber von der thüringischen Metalcore- Band Heaven Shall Burn.
  18. Die meisten meiner Haustiere habe ich bei der Tombola auf Hühnerausstellungen gewonnen. Oft Meerschweinchen und Kaninchen.
  19. Mein erstes Meerschweinchen hieß Putzi, benannt nach der Kinderzahnpasta.
  20. Mein Papi hat mir früher Die unendliche Geschichte zum Schlafen vorgelesen. Seitdem vergöttere ich Buch und Filme.
  21. Seit ich lesen kann, arbeite ich daran meine eigene kleine Bibliothek zusammen zu bekommen. Ich liebe Bücher einfach und bin gern von ihnen umgeben.
  22. Seit ich mehr auf meine Fingernägel achte, habe ich eine Nagellacksammlung mit über 150 Lacken angelegt.
  23. Ich heule wie ein Schlosshund beim Augenbrauenzupfen.
  24. Ich habe über ein Jahr im Kinderheim für Schwererziehbare gearbeitet und es war eine der besten Erfahrungen meines Lebens.
  25. Mein Herz schlägt für Schokoladeneis, aber ich bin kein Fan von Schokolade.
  26. Ich liebe meine Reiterhosen, weil sie eine schöne Figur machen.

DSC_0068-horz.jpg

Na, was sagt ihr dazu? Hat euch irgendwas überrascht oder habt ihr euch in manchen Punkten wiedererkannt?

Und nun dürft ihr auch an Chris‘ Blogparade teilnehmen, also hopp hopp!

Signatur 2

8 Kommentare zu “[Blogparade] Random Facts About Me

  1. Liebe Rika, danke für deine wunderschönen Facts über dich. Ich nerve meinen Schatz damit, dass ich einen Frenchie mit Kuhfleck und Piratenauge möchte, aber ich habe so schlimme Hundeallergie. Also bekomme ich Frenchies und Möpse aller Art, ob Knuddeltier oder Salzstreuer – nur keine echten. Aber der echte fehlt doch 😦 Das mit den Melodien ist zum Piepen, ja, wende ich mal an einen Produzenten :-D, dann machst Karriere als „Miss Busy“.
    Wer Lust hat, noch mehr tolle Fakten von anderen Menschen zu lesen oder selbst etwas preisgeben möchte, ihr seid herzlich eingeladen! Auf stylepeacock.com vorbeizuschauen, da sind alle Beiträge verlinkt.

    Viele liebe Grüße Chris

    Gefällt 1 Person

    • Chris, meine Liebe,
      ich bin mir sicher, dass du irgendwann zu deinem Frenchie kommst, denn wir hundeverrückte Weiber bekommen doch immer unseren Willen. Von meiner Seite sind jedenfalls alle Daumen gedrückt!
      Ach, das mit dem Singen überlasse ich lieber anderen. Nur weil ich damit besser lernen kann, heißt es nicht, dass ich singen kann. 😀

      Liebst, Rika

      Gefällt mir

  2. Das ist ja total süß ^^
    Bin gerade am überlegen, wie ich meine Kamera taufen will…ja sie hat noch keinen Namen, ich bin so ein Normalo XD Du kannst übrigens vergessen, dass ich dich ab jetzt nicht Schnurzel nenne auch wenn mein Autokorrekt das zu Schnitzel korrigiert 😀
    Zur 25: hast du mal das Half Baked Brownie Eis von Ben & Jerry’s probiert? Soo lecker 😉

    Liebe Grüße,
    Deine Rahel :*

    Gefällt 1 Person

  3. Toller Beitrag 😍
    Und du hat tolle Fakten über dich rausgesucht! Und mit dem Alter da weiß ich ganz genau was du meinst! Bin auch 25 😢 wir werden auf dem Papier alt, aber nicht im Herzen 💋💋💋
    Liebe Grüße mach weiter so

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s