[#jdtb16] Januar 2016

Meine Lieben,

wie ihr vielleicht schon mitbekommen habt, bin ich momentan ziemlich lesesüchtig und mein Bücheregal wird ständig erweitert. Umso mehr freue ich mich, dass ich Ende letzten Jahres über die Aktion Jahr des Taschenbuches 2016 gestolpert bin. Ramona hat auf ihrem Blog Kielfeder nochmal alles für euch zusammengefasst und auch bei Petzies findet ihr auf Die Liebe zu den Büchern nochmals eine Zusammenfassung. Hier findet ihr auch eine Liste der anderen Teilnehmer. Die Regeln sind ebenfalls relativ einfach: einmal monatlich wird ein Beitrag mit meiner Taschenbuchausbeute des Monats gepostet. Rezensionen sind kein Muss und erlaubt sind nur Taschenbücher (auch keine Mängelexemplare ect.).

Kommen wir nun also zum einen ersten Taschenbuch des Jahres 2016:

Morgentau von Jennifer Wolf

Dieses Buch habe ich bereits auf meinem Kindle gelesen, aber die Story hat mich so berührt, dass ich es unbedingt für meine Sammlung haben musste; zumal das Cover einfach bezaubernd ist. Diese Ausgabe habe ich über Amazon für 4,99 € erstanden, allerdings ist das Buch gerade ausverkauft und wird in Kürze dann in einer weiteren Auflage für 7,99 € erhältlich sein. Und darf ich mal bitte kurz erwähnen, wie unfassbar lieb und fannah diese Autorin ist? Ich habe Herzchenaugen, ganz ehrlich! Aber kommen wir mal wieder zurück auf den Boden der Tatsachen und beschäftigen uns mit Jennifer Wolfs Buch:

DSC_0703.JPG

Alle einhundert Jahre kommt die Göttin Gaia auf die Erde, um die Auserwählte mit sich zu nehmen. Diese darf dann ihren Ehemann unter Gaias Kindern, den Jahreszeiten, auswählen und die nächsten hundert Jahre mit ihm verbringen. Wenn die Zeit reif ist, bereiten die Hüterinnen des Ordens ihre Mädchen auf diese Ehre vor und auch Maya

Jasmine Morgentau ist unter ihnen. Welche aber am Ende die Auserwählte werden wird und welcher von Gaias Söhnen ihr Begleiter wird, erfahrt ihr natürlich nur, wenn ihr Jennifer Wolfs wunderschöne Geschichte lest.

Ganz besonders berührt haben mich die Momente, die mich an meine Kindheit haben denken lassen und ich danke der Autorin aus tiefstem Herzen für dieses unsagbar tolle Buch, das mich nach nunmehr drei Jahren (!!!) wieder zurück in die Welt der Bücher geholt hat… ❤ … und für den Ohrwurm, der mich immer wieder begleitet, wenn ich an Morgentau denken muss: Es war eine Mutter, die hatte vier Kinder…


Das zweite Taschenbuch, das nun auf meinem SuB gelandet ist, gehört zu einer Reihe, dessen ersten Band ich euch bereits einmal vorgestellt habe:

Selection Storys 1- Liebe oder Pflicht von Kiera Cass

DSC_0704.JPGSchon seit Band 1 „Selection“ bin ich America, Maxon und all den anderen liebevoll beschriebenen Charakteren dieser Buchreihe verfallen. Erst gestern habe ich Band 4 beendet und freue mich nun darauf die Wartezeit bis zum Erscheinen des fünften Bandes mit Selection Storys verkürzen zu können.

Im ersten Band „Liebe oder Pflicht“ kann man die ganze Handlung aus Sicht des Prinzen Maxon und aus der von Aspen, Americas Freund, betrachten und erfährt einiges zu den Hintergründen der Story.

Da mich die Selection- Reihe, wie bereits erwähnt, von Anfang an umgehauen hat, ist es nur verständlich, dass auch die beiden Zusatzbände in meinen Besitz übergehen mussten. Auch dieses Taschenbuch kostet 7,99 € und ist in jedem gut sortiertem Bücherladen erhältlich.


DSC_0708.JPGSo, meine kleinen Leseratten, das war mein Januarbeitrag zum Jahr des Taschenbuches 2016! Gefällt euch meine kleine Ausbeute oder wären das keine Bücher, die für euch in Frage kommen?

Bis dahin, eure

Signatur1

2 Kommentare zu “[#jdtb16] Januar 2016

  1. Hey meine Liebe ❤

    Danke für den zauberhaften Einblick in deine Bücher. Die kleinen Ausschnitte haben sich wirklich toll gelesen , zauberhaft. Ich muss ja zugeben,dass ich nicht die extreme Leseratte bin aber seit meinem letzten Buch [die Hexe aus Crumbach] wieder herausgefunden habe, wie schön lesen doch sein kann.

    Ich habe immer abends ein Stück gelesen und mich dann immer schon sehr auf den nächsten Abend gefreut 🙂

    Derzeit lese ich kein Buch aber ich möchte bald wieder eines anfangen weil es ist wirklich schön und man kann abschalten 🙂

    Herzliche Grüße ❤
    Tollen Sonntag, Heike

    Gefällt mir

  2. Pingback: [#jdtb16] Februar 2016 | Schwarzbuntgestreift

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s