[Herzensangelegenheit] 5 Neujahrsvorsätze 2016

Am 31.12.2015 standen der Kater und ich kurz nach 23:00 Uhr in der U- Bahn und waren auf dem Weg in die Düsseldorfer Innenstadt. 2016 soll unser Jahr werden und so wollten wir nicht ohne Vorsätze in das neue Jahr starten. Wir wollten uns unbedingt etwas vornehmen und ich möchte mit euch diese Vorsätze teilen, denn wenn ihr bisher keine habt, ist es dafür noch nicht zu spät und vielleicht inspirieren euch ja unsere:

Öfter kochen und backen

Tja, was soll ich sagen? Wir wohnen beide allein und arbeiten. Wir haben beide einen eigenen Haushalt zu organisieren und nebenbei noch die Fernbeziehung. Nach einem Neun- oder Zehn- Stunden- Tag bleibt leider die Lust zum Kochen ziemlich auf der Strecke. Das soll sich nun ändern, schließlich macht eine gesunde Ernährung so einiges aus und da gibt es bei uns beiden noch ziemlich viel zu verbessern.

Backen zählte bis vor einiger Zeit zu einem meiner liebsten Hobbies und so will ich dem auch wieder mehr Zeit widmen, neue Rezepte ausprobieren und natürlich auch mit euch teilen!

DSC_0036.JPG

 5 kg abnehmen

Der erste Vorsatz hängt wohl ziemlich eng mit dem zweiten zusammen, schließlich ist ungesunde Ernährung auch nicht gerade vorteilhaft für die Figur. Um endlich wieder in Form zu kommen, haben wir uns daher 5kg als Ziel gesetzt. Es ist nicht zu viel, binnen eines Jahres erreichbar und ich hoffe, dass ich mal etwas Disziplin an den Tag legen kann. 😉

Die Ausbildung mit mindestens 1,9 abschließen

Zielsetzung war am Anfang der Ausbildung ein guter 2er- Schnitt. Nun habe ich in der Berufsschule einen guten Schnitt, den ich 1. unbedingt halten möchte und 2. finde ich, dass sich eine 1 vor dem Komma deutlich besser macht als eine 2. Um dieses Ziel zu erreichen, habe ich schon im Oktober angefangen zu lernen und den Stoff zu wiederholen. Klar, ziemlich früh, aber kontinuierlich lernen ist einfach viel effektiver, als kurz vor den Prüfungen alles in sich hinein zu fressen. Da es hier um meine Zukunft geht und ich mir auch selbst etwas beweisen will, klotze ich jetzt schon ran.

Zwei Bücher im Monat lesen

Erst vor Kurzem habe ich mein altes, geliebtes Hobby wieder für mich entdeckt und so möchte ich meinen momentanen Leseenthusiasmus unbedingt dazu nutzen mein Bücherregal wieder zu füllen und auch der Kater nutzt seinen eReader ausgiebig. Ob ich mein Leseziel einhalte, könnt ihr regelmäßig anhand der geposteten Rezensionen nachvollziehen. Ich hoffe das ist nach eurem Geschmack!

Ein Englandurlaub zu zweit

Der Kater liebt die englische Geschichte. Ich liebe die Insel. Und wir wollen sie zusammen erkunden! Lancaster, London und hundert andere Orte werden nicht mehr sicher vor uns sein.

2009 war ich das letzte mal dort und ich kann es kaum noch erwarten bald mit meinem Lieblingsmenschen dort Zeit zu verbringen. Schauen wir mal, wo es uns zuerst hinverschlägt- ihr werdet es aber rechtzeitig erfahren!

DSC_0093.jpg


Natürlich gibt es hier keine Wertigkeit, denn jeder dieser fünf Vorsätze ist uns wichtig und liegt uns am Herzen. Ich hoffe sehr, dass wir alle davon einhalten können, denn sowas motiviert natürlich sehr! Außerdem haben wir uns auch Ziele gesucht, die für uns auch erreichbar sind. Klar, man muss sich anstrengen, aber alles andere macht doch auch kaum Sinn, oder?

Habt ihr euch Ziele für 2016 gesteckt oder lasst ihr das Jahr einfach auf euch zukommen? Erzählt mir davon!

Liebe Grüße, eure

Signatur1

13 Kommentare zu „[Herzensangelegenheit] 5 Neujahrsvorsätze 2016

  1. Viel Erfolg, meine liebe! Ich wünsche euch besonders viel Spaß in England 😉 Ich will mit meiner kleinen da auch UNBEDINGT hin 😉 Vielleicht wird es ja was 🙂
    War die innenstadt erträglich? Wir sind gegen 8 zu ihr rausgefahren, weil uns die ganzen besoffenen da schon genervt haben XD

    Gefällt mir

    1. Vielen Dank! :*
      Wir fanden es eigentlich ganz angenehm. Standen bissl abseits an der Seite mit Zaun im Rücken vom Riesenrad, damit von hinten nichts geflogen kommen konnte. Allein hätte ich mich sehr unwohl gefühlt, aber an sich war es ok. Mein erstes mal Großstadtsilvester. 😉

      Gefällt 1 Person

      1. Uns ist irgendwie der Spaß vergangen, als und in der s Bahn drei besoffene Frauen blöd angequatscht haben von wegen lesbööön und so… Jaaaaaaaaaa… Zu zweit war das dann doch deutlich schöner und entspannter 😉

        Gefällt mir

      2. Oh, das kann ich verstehen. :/ Auf dem Rückweg zur U-Bahn hat mir auch tatsächlich einer am Arsch rumgegrabbelt. Ich dachte echt ich steh im Wald. Der hat das dann auch noch bei einer andere gemacht, als er uns überholt hatte, aber er wirkte sehr angetrunken und streitlustig, daher haben wir ihn nicht zur Rede gestellt, aber es war sehr, sehr unangenehm für mich. Da war ich echt froh, dass mein Freund dabei war. :/

        Gefällt 1 Person

      3. Hmmmm das is auch echt unschön- gut das ihr nicht in Köln wart… Die grapscher sind auch immer so eine Kategorie für sich 😉 ich glaub ich wär ziemlich abgegangen, wenn einer meine kleine angefasst hätte- unabhängig wer das ist 🙈 da siegt dann das ‚oh mein Gott! Das ist meine!!‘ über jegliche Vernunft 🙈😂 S

        Gefällt mir

      4. Oh, glaub mir, der Kater war auch echt wütend und ich fühlte mich in dem Moment so mies. Absolut abartiges Gefühl von Machtlosigkeit. Ich dachte erst ich hätte mir das eingebildet.Nächstes mal trete ich aus wie ’nen Pferd. 😀

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s