[Award] Liebster Award. Schwarzbuntgestreift #2

Ein zweites Mal trete ich zum Liebster- Award an und bedanke mich für meine Nominierung. Dieses mal hat es die süße Ariane von Devenir Magazine auf mich abgesehen und ich muss mich ihren Fragen stellen.

Arianes Blog kann ich euch wirklich ans Herz legen! Dank ihrer Chia- Samen- Rezepte bin ich total süchtig nach den Supersamen geworden und ich liebe es einfach mich durch ihre Artikel zu klicken. Der Blog wird einfach mit viel Herz geführt und verdient definitiv eure Aufmerksamkeit!

Und nun, liebe Ariane, mache ich mich daran deine Fragen nach besten Wissen und Gewissen zu beantworten!


1. Wie sieht für dich ein perfekter Tag aus ?


Puh, das kommt sehr darauf an, wie ich mich fühle. Momentan bin ich ein wenig antriebs- und lustlos, irgendwie sehr schlapp. Deshalb träume ich gerade von einem absoluten Wellness- und Entspannungstag! Ich hätte gerade so richtig Lust mich richtig schön massieren zu lassen, mich durch einen riesigen Obstsalat zu kämpfen und eine Runde im Whirlpool zu sitzen. Einfach die Seele baumeln lassen und wieder ein bisschen Energie tanken, um dann wieder voll durchzustarten!


2. Warum bloggst du ?


Diese Frage habe ich auch beantworten müssen, als ich das erste mal nominiert war. Da sich daran immer noch nichts geändert hat, kopiere ich die Antwort frecherweise einfach nochmal. Ich hoffe, dass das für dich ok ist, Ariane!

Nun, eigentlich gibt es dafür zwei Gründe. Zum einen liebe ich das Schreiben und ich wollte immer ein Buch oder eine Geschichte schreiben. Doch, ich bin ehrlich, mir fehlt die Ausdauer dazu. Mir kommen dann tausend Ideen dazwischen, die ich so schnell alle gar nicht einbringen kann und irgendwann fühle ich mich dann von mir selbst überrannt und verliere die Lust an der Sache. Bei einem Blog kann ich meine Ideen immer wieder neu einbringen und mich neu inspieren lassen und jeder Gedanke, den ich niederschreiben möchte, findet eben die Beachtung, die er meiner Meinung nach auch verdient.

Der zweite Grund ist mein Freund. Der Herr zockt liebend gern und kam dann auf die Idee mit dem Streamen anzufangen. Da er aber momentan im Studium und in seinem Nebenjob mehr als genug zu tun hat und seine Internetleitung dafür kaum ausreicht, wurde dieser Plan erstmal auf Eis gelegt. Als wir dann aber so rumgesponnen haben, kam eben auch der Gedanke, dass ich dann mit dem Bloggen anfangen könnte. Gesagt, getan und schwarzbuntgestreift war geboren!


3. Deine Playlist zum Sport ?


Ich habe keine Playlist zum Sport machen. Zum einen mache ich aktuell keinen Sport. Durch die Ausbildung komme ich momentan nicht zu. Aktuell ist es so, dass ich meistens vollkommen fertig nach Hause komme und kaum noch den Antrieb finde mich überhaupt noch zu irgendwas aufzuraffen. Ich hoffe, dass sich das bald wieder ändert, denn es nervt mich selbst langsam!

Zum anderen ist mein Sport das Reiten und dafür kann ich keine Musik gebrauchen. Wenn ich auf dem Pferd sitze, konzentriere ich mich darauf; Musik würde mich nur ablenken. Beim Reiten muss ich auf mein Pferd hören können. Dabei Musik zu hören, wäre für mich, als würde ich mich mit einer Freundin treffen und die ganze Zeit Kopfhörer tragen. Es ist einfach unhöflich. 😉


4. Würdest du eine Woche ohne Internet und all die typischen Bolgger-Gadgets überleben?


So sehr ich das Bloggen liebe, aber momentan sehne ich mich sogar danach. Ich habe leider gerade eine kleine Schreibbockade und suche neue Inspiration, um wieder vorwärts zu kommen. Ob ich allerdings eine Woche ohne Internet könnte, ist äußerst fraglich! Ich bin schon ein ziemlicher Suchti und halte kaum einen Tag aus, ohne bei Facebook nach dem rechten zu sehen oder meine Klickzahlen zu checken. Genau deshalb befürchte ich auch, dass mir eine Woche ohne Internet wirklich mal gut tun würden!


5. Was regt dich zur Zeit auf?


Naja, zum einen ich mich selbst wegen der Antriebslosigkeit und zum anderen Dresden bzw. dessen rassistische Bewohner. Dresden ist eine großartige Stadt. Ich lebe nicht weit von ihr entfernt und meine Großeltern wohnen dort. Was dort allerdings im Bezug auf die Zeltstadt, Flüchtlinge und Politik passiert, ist einfach nur erschreckend. Das ist einfach etwas, was meinen Horizont bei Weitem übersteigt und ich frage mich wirklich, wie man das Problem der Ausländerfeindlichkeit in den Griff bekommen will. Tagtäglich ließt man von neuen Ereignissen, Hetzposts überfluten Facebook und ich frage mich nur, wie ein Mensch mit solch einer abscheulichen Meinung eigentlich noch in den Spiegel sehen kann.


6. Wie gehst du mit deinen Hatern um?


Bisher gab es nur einen Kommentar, der mich hat schlucken lassen. Darin wurde nicht nur ich beleidigt, sondern auch mein Freund und mein Pferd. Im ersten Moment musste ich wirklich schlucken, aber je öfter ich ihn mir durchgelesen habe, desto mehr musste ich grinsen. Dieser Hater hat den wahrscheinlich längsten Kommentar geschrieben, den ich je bekommen habe. Da wurde wirklich Zeit und Energie reingesteckt und dass jemand so viel Zeit damit verbringt, um mir zu sagen wie mittelmäßig ich bin, fand ich doch sehr erstaunlich. Natürlich kam dieser Kommentar von anonym! Allerdings habe ich noch etwas dazu zu sagen:

Ich habe gegooglet und man findet meinen Blog nicht, wenn man Zupfkuchenrezepte sucht, aber ich werde mir Mühe geben das zu ändern. ❤


7. Was liest du zur Zeit ?


Aktuell lese ich Grey von E.L. James. Ja, das Buch gibt es in Deutschland bisher nur auf Englisch, aber ich musste einfach wissen, wie die Shades of Grey- Story aus Christians Sicht aussieht. Natürlich, das Ende ist klar, aber ich oft ist es vollkommen übertrieben, wenn Frauen versuchen solche Geschichten aus Männersicht zu erzählen. Ob das hier auch der Fall ist, erfahrt ihr wohl nur, wenn ihr es selber lest oder wenn ihr mein Review dazu abwartet. 😉


8. E Book Reader oder echtes Buch?


Ganz klar: echtes Buch! Mein Traum ist es irgendwann mal ein eigenes Bibliothekszimmer zu haben und daran arbeite ich schon seit der ersten Klasse. Zwar hat sich mein Büchergeschmack etwas geändert, aber der Traum ist geblieben. Ein Regal voller Bücher hat einfach viel mehr Stil und Charme, als so ein E- Reader. Nicht alles muss man auf einen Bildschirm bringen, finde ich. Natürlich ist es zum Reisen angenehmer ein schmales, leichtes Tablet mitzunehmen, aber wirklich was her macht der nicht. Sorry, aber in der Hinsicht bin ich altmodisch!


9. Was inspiriert dich und woher bekommst du deine Ideen für deinen Blog?


Seit dem ersten Liebster- Award haben sich meine Inspirationen ein wenig gewandelt. Ich schöpfe zwar immer noch von der Liebe zu meinem Kater und von schönen Orten, aber mittlerweile ist es doch auch ein wenig mehr. Mich inspirieren momentan Kleinigkeiten. Eine Liedzeile, die mich in Gedanken versinken lässt, eine hübsche Blume im Garten meiner Vermieterin, ein Outfit von einem anderen Blog und und und…

Vor allem aber klicke ich mich gerade wirklich gern durch andere Blogs und Websites, um dort Ideen für meine eigene Seite zu finden. Ich bin nur leider ein kleiner Perfektionist und bin momentan mit meinen Bildern nicht wirklich zufrieden. Aber da hilft wohl nur üben.


10. Hast du zur Zeit einen Wunsch oder ein Ziel, das du dir gesetzt hast? Wenn ja was?


Mein größtes Ziel ist es meine Ausbildung vernünftig abzuschließen und dann ein Leben an der Seite meines Katers beginnen zu können. Wir haben das mit der Fernbeziehung zwar gut im Griff, aber ich denke wir merken beide gerade, dass wir langsam an die Grenzen unserer Belastbarkeit kommen. Es passiert momentan einfach viel drumherum bei uns beiden, da wäre abends eine Schulter zum Anlehnen schon echt schön. Jetzt heißt es für mich noch ein Jahr Zähne zusammenbeißen und dann haben wir es geschafft und uns steht nichts mehr im Weg. Unser erstes Etappenziel ist daher der September, wenn er seine Prüfungen an der Uni hinter sich hat und wir gemeinsam eine Woche Urlaub machen. Seit Dezember hatten wir uns nicht mehr länger als drei oder vier Tage und das zehrt sehr doll, aber wir sind ja schon groß und kämpfen uns dadurch.


So, Ariane, das wären meine Antworten. Nochmals vielen Dank für die Nominierung!

Hier kommen meine Kandidaten:

1. Lebenslounge (Ein wunderschöner Blog, der viel mehr Aufmerksamkeit verdient hat!)

2. WishDreamStar (Wenn’s um Make up geht hat sie es einfach drauf! Da kann ich nur neidisch sein!)

3. Feenküchenzauber (Ich wünschte nur, ich könnte so tolle Sachen zaubern! Ein toller Foodblog!)

4. Beauty and the Beam (Monas Blog ist so abwechslungsreich und kreativ! Ich mag ihn sehr gern!)

5. Blush and Sugar (Ein liebevoll angerichteter Beauty- Blog, dem ich schon einige Zeit als stille Mitleserin folge. Einer meiner Lieblinge! <3)

6. Brightprigments (Großartiger Fotoblog, der mich immer wieder inspiriert!)

7. KeinIrrlicht (Sorry, Kater, aber du hast es doch kommen sehen! Der Bücher-, Serien- und Filmblog meines Freundes!)

8. Cosminiki (Ebenfalls einer meiner Lieblingsblogs und ich freue mich so sehr sie bald persönlich kennen zu lernen! ❤


Die Regeln:

1. Schritt: Verlinke mich in deinem Liebster Blog Award-Post
2. Schritt: Beantworte meine 10 Fragen & wähle weitere 5-11 Blogger aus
3. Schritt: Erstelle 10 neue Fragen
4. Informiere deine Auserwählten, dass du sie für den Liebster Blog Award nominiert hast.


Meine Fragen:

1. Welche ist deine liebste Kindheitserinnerung?

2. Du lässt dir ein Tattoo stechen – welches und warum?

3. Welche Stadt möchtest du unbedingt mal (wieder) besuchen?

4. Stell dir vor, du kannst einen Tag lang alles tun, was du willst ohne irgendwelche Limits: Was würdest du machen?

5. Was ist das Schlimmste/ Ekligste, was du je gegessen hast?

6. Wovon hast du immer behauptet du würdest es niemals tun und hast es dann doch getan?

7. Wie verbingst du deinen Urlaub am liebsten?

8. Flashback: Wie war deine Schulzeit?

9. Wenn du die Möglichkeit hättest mit einem berühmten Menschen einen Tag zu verbringen, wer wäre das?

10. Welche ist deine Lieblingsserie – egal, ob früher oder heute! Welche ist dein All- Time- Favorite?


Meine Lieben, ich wünsche euch viel Spaß mit den Fragen und hoffe, dass ihr alle mitmacht!

Eure

Riklinde - Kopie

Advertisements

9 Kommentare zu “[Award] Liebster Award. Schwarzbuntgestreift #2

  1. Pingback: Liebster Award III | brightpigments

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s