[Unboxing] Die etwas andere Box

Ich habe gestern und heute so viel großartige Post bekommen, dass ich gar nicht richtig weiß, wo ich anfangen soll. Und da ich mich kaum entscheiden kann, fangen wir also am Anfang an – ganz klar, oder? Deshalb habe ich heute ein etwas anderes Unboxing für euch, denn es geht um keine Beauty-, Food- oder sonstewas- Box, sondern um ein Wanderpaket!

Wanderpakete laufen folgendermaßen ab:

Eine Person packt ein Paket voll mit Sachen, die zum Thema passen. Das können beispielsweise Bücher, Klamotten oder Pferdesachen sein – was auch immer ihr mit anderen Leuten tauschen wollt. In meinem Fall heute geht es, wie könnte es anders sein?, um Kosmetik.

So hat also die Starterin ein Paket voll mit unbenutzer bzw. einmal getesteter Kosmetik und Pflegeprodukten gepackt. Dann sucht man sich andere Teilnehmer, die mitmachen möchten, macht eine Reihenfolge aus und schon kann es losgehen! So wird das Paket an die nächste Person geschickt, die sich dann Produkte aussuchen kann und wiederum Produkte von ähnlichem Wert reinpackt und zur nächsten Person weiterschickt. Welche Position ihr in der Reihenfolge habt, ist fast egal, denn es gehen immer wieder tolle Sachen raus und wieder rein und so kann man sich ärgern, weil man gern ein Produkt von den hinteren Plätzen hätte, genauso ärgert man sich aber, wenn ein Produkt vom Anfang rausgenommen wird, was man gern gehabt hätte. Allerdings- und das muss ich ganz deutlich sagen- man findet eh immer etwas und braucht sich eigentlich absolut nicht zu ärgern, denn jeder kommt auf seine Kosten. Jedenfalls war es bei mir bisher immer so.

Dieses mal haben wir allerdings eine besonders tolle Truppe zusammenstellen können und ich war gestern total begeistert, als ich das Päckchen geöffnet habe:

Die Post war mal wieder echt vorsichtig...

Die Post war mal wieder echt vorsichtig…

Jedes einzelne Produkt wurde genaustens begutachtet, gewendet, gelesen, bestaunt und meine Augen leuchteten immer mehr. Meine eigene Drogerie zu Hause – endlich! Nachdem ich mich entschieden hatte, wurde dann alles wieder fein säuberlich eingepackt und dann ging es daran Produkte rauszusuchen, die ich wiederum reinpacke.

Hallo, wir suchen ein neues Zuhause!

Hallo, wir suchen ein neues Zuhause!

Irgendwie komme ich mit hochpreisigen Nagellacken nicht klar. Während jeder von OPI und Essie schwärmt, verzweifle ich regelmäßig an diesen Lacken und bin ganz froh, dass p2 bei mir so lange hält. Hey, so spare auch ich endlich mal ein bisschen Geld und eine der Damen kann sich dann über diesen Lack freuen!

Die Bräunungscreme habe ich gekauft und auch nur einmal kurz aufgetragen. Danach war klar, dass ich damit nichts anfangen kann. Vielleicht hat ja eine der Mittauscherinnen nicht ganz so helle Haut wie ich und freut sich darüber.

Das Rasiergel riecht so lecker! Doch ich habe einen Rasierer, der ohne Gel oder Schaum zu verwenden ist und zum Rumstehen ist es definitiv zu schade!

Die Calu – Naturkosmetik habe ich mal geschenkt bekommen, aber nie verwendet, weil ich insbesondere bei meiner Gesichtspflege sehr eigen bin. Nun hoffe ich, dass sie endlich mal Anwendung findet.

Und das Treaclemoon- Spay mit der Bodylotion riecht zwar genauso zum Anbeißen wie das Duschgel, doch ich bin mit meiner Körperbutter so glücklich, dass auch dieses Produkt bei mir nur verstauben würde.

Viel wichtiger als das, was geht, ist aber natürlich das, was bleibt!

Meine neuen Schätze

Meine neuen Schätze

Das Pussy Deluxe- Deo habe ich auch schon im DM probegeschnuppert, aber irgendwas hielt mich davon ab es zu kaufen. Jetzt ist es klar: Es war Schicksal, denn nun habe ich dieses so köstlich nach Kirsche duftende Spray ja doch endlich bei mir! Ich kann mich kaum dran satt schnuppern, so lecker riecht es!

Ja, Badezusätze… Ich liebe meine Wanne. Ich liebe Badezusätze in allen möglichen Formen, Farben und Duftrichtungen. Und damit hat es sich auch schon. Ich freue mich schon so den Rosen- und den Lemon&Olive-Zusatz ausprobieren zu können! Heute geht das leider nicht, denn heute ist der obligatorische „Es läuft Germany’s Next Topmodel und ich esse ganz ohne schlechtes Gewissen dabei Pizza und seh mir dünne Spinatwachteln auf dem Laufsteg an“- Donnerstag. Großartig, die Pizza ist schon im Ofen!

Bei dem kleinen, türkisen Fläschchen handelt es sich um ein Meereselexier, welches man vor der Creme morgens und abends auf Gesicht und Hals anwenden soll. Darauf bin ich sehr gespannt und freue mich es gleich heute abend noch zu testen!

Abschließend habe ich das essence fix&matte! loose powder ergattern können. Soweit ich weiß, gibt es dieses nicht mehr im Handel, doch ich nutze bereits das Compactpuder davon und wollte einfach mal ausprobieren, ob loses Puder überhaupt etwas für mich ist und ein bisschen damit üben, den bisher habe ich nur Gutes davon gehört und überlege ja ohnehin mein Make u etwas umzustellen.

Ich finde, dass ein Wanderpaket eine tolle Möglichkeit ist Fehlkäufen ein zweites Leben zu schenken, denn viele Produkte versauern ungenutzt im Schrank und werden irgendwann weggeworfen. So freuen sich aber andere über diese Sachen und man tritt der Wegwerfgesellschaft ein klein wenig entgegen.

Vielleicht habt ihr ja Lust auch eins zu starten oder habt schon einmal mitgemacht? Sagt mir doch einfach, was ihr von der Idee haltet oder ob ihr schon mal selbst an sowas teilgenommen habt!

Ich haue mich jetzt vor den Fernseher und wünsche euch einen schönen Abend!

Eure

-Riklinde

Advertisements

6 Kommentare zu “[Unboxing] Die etwas andere Box

  1. Ich finde die Idee vollkommen super- habe aber selber noch nicht bei sowas mitgemacht- dabei wüsste ich genau, was ich reinpacke könnte… Ich habe so viel, das ein anderes Zuhause verdient hätte… Wie bist du an das Paket drangekommen? Und was passiert mit dem Rest, wenn es beim letzen angekommen ist? Vielleicht ist das ja eine ganz doofe Frage aber irgendwie… Bleibt der Letzte dann auf den Resten sitzen?
    LG Marie

    Gefällt 2 Personen

    • Hallo Marie,
      Das letzte Mädchen schickt es an die Starterin zurück. Ziel des ganzen sollte es sein alles vom Start rauszutauschen, damit die Starterin auch schöne Sachen drin hat. 🙂
      Ich hab die Mädels bei Facebook gefunden und wir haben uns dort dann weiterorganisiert.
      Falls du noch Fragen hast, frag ruhig! 🙂
      Liebste Grüße, Riklinde

      Gefällt 1 Person

      • 😂 das klingt logisch… Ah okay, ich glaube ich werde auch mal schauen, ob ich mich bei so einem Paket einklinke, auch wenn ich wenig ‚hochwertige Kosmetik‘ beisteuern könnte 😉

        Gefällt mir

      • Wir haben gerade beschlossen noch ne Runde zu machen. 🙂
        Wenn du Lust hast mitzumachen, schreib mir doch bitte ne Mail an die Adresse aus’m Impressum mit deiner Handy-Nr., da wir uns über eine Whatsapp-Gruppe organisieren. 🙂
        Würde mich sehr freuen, wenn du mitmachen würdest!
        Liebe Grüße! 🙂

        Gefällt 1 Person

  2. Pingback: [Unboxing] Die etwas andere Box #2 | schwarzbuntgestreift

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s