[Unboxing] GlossyBox #1

Nichts ahnend kommt man müde und kaputt von einem langen Schultag mit anschließender Schulung im Büro nach Hause, wünscht sich nur noch ins Bett und dann das! Ein schwarzes Päckchen mit weißer Schrift kündigt schon den Inhalt an und plötzlich erwachen wieder alle Lebensgeister! Die Treppem werden teilweise übersprunge, der Schlüssel zickt an der Tür natürlich rum und dann ist es so weit! Ratsch! Offen ist sie und die kleine, rosa Schönheit lächelt einem entgegen und fast hört man sie flüstern: „Öffne mich! Ich hab fünf Überraschungen für dich!“.

Ja, genau sie. ;)

Meine erste GlossyBox!

Wahrhaftig halte ich hier nicht nur die April-Box in der Hand, sondern sogar meine erste GlossyBox. Doch da wir uns dem Drumherum nun hinreichend gewidmet haben, stelle ich euch nun meine Produkte vor:

KUESHI Natural & Pleasant Cosmetic  -  Revitalizing Face Toner

KUESHI Natural & Pleasant Cosmetic

Revitalizing Face Toner

Diese Flasche war das erste, was mit aufgefallen ist – klar, sie ist ja auch das größe Produkt. Die Marke kenne ich bisher nicht und bin gespannt sie auszuprobieren. Der Toner kommt auch gerade zur rechten Zeit, denn mein Mizellegesichtswasser ist fast aufgebraucht. Als hätte GlossyBox es geahnt. 😉

Vom ersten Schnuppern her riecht es… ich weiß nicht, wie ich es anders sagen soll: mädchenhaft. Ein wenig blumig, aber nicht aufdringlich. In der beigelegten Produktbeschreibung heißt es, dass er die Haut ins Gleichgewicht bringt und scheint somit also für alle Hauttypen anwendbar zu sein. Mal sehen, was meine Mischhaut dazu sagt. Auch die Verpackung mit dem rosa Toner und der weißen und pinken Schrift wirkt sehr hochwertig.

Der Toner ist ein Originalprodukt (ich nehme an, dass sich das auf die Größe bezieht) und die 200ml kosten laut Glossybox 10,70€.

Figs & Rouge  - Lip Balm

Figs & Rouge

Lip Balm

Auch über diese Lippenpflege habe ich mich sehr gefreut – vorerst -, weil ich gerade auf der Suche nach einer neuen bin. Mit Labello werde ich immer unzufriedener und mit Blistex kann ich mich nicht wirklich anfreuen. GlossyBox verspricht, dass die kleine Tube gefärbten Lipbalsams ein echtes Wunderprodukt ist und Potential zu meinem persönlichen Beauty- Liebling hat. Interessant, wie gut GlossyBox mich anscheinend bereits kennt. 😛

Als erstes habe ich den Nasentest durchgeführt. Der Lip Balm riecht nur sehr dezent, was ich gut finde, denn ich mag es nicht, wenn alles nach irgendwas duftet. Erster Pluspunkt. Leider war ich etwas erschrocken, als ich die Tube ein wenig drückte, denn von Farbe war nichts zu sehen. Offenbar haben sich die Komponenten des Balms von einander getrennt und mir lief zunächst eine etwas dickflüssige, klare Substanz auf den Handrücken. Erst ein wenig später folgte ein wenig kaugummirosane Farbe mit einem an Schimmer. Von der Farbe erstmal weniger angetan, denn ein Prinzessinnenrosa für die Lippen hatte ich ja bereits in meiner Müller Look Box, aber ich habe ihn trotzdem mal aufgetragen und bin gerade endlos begeistert. Der Lip Balm fühlt sich eher wie ein Lipgloss an, ist also recht flüssig. Allerdings klebt er überhaupt nicht. Also wirklich gar nicht. Also echt jetzt so null! Und meine Lippen fühlen sich richtig schön weich und gepflegt an.

Allerdings werde ich ihn erst ein paar Tage Probe tragen bevor ich mein endgültiges Urteil zu diesem Produkt abgebe, zumal sich die Tube anfühlt, als wäre sie für ihren Inhalt zu groß. Die bunte Aufmachung wirkt zwar sehr fröhlich und sticht gleich ins Auge, aber das Material fühlt sich irgendwie sehr billig an. Ob das bei dem Preis wirklich sein muss, wage ich zu bezweifeln, denn mit 5,90€ je 12,5ml, also eben diese Tube dort oben, ist das ganze auch nicht wirklich günstig.

4LK - Blusher Naturell

4LK

Blusher Naturell

Von diesem Rouge bin ich zumindest im Moment noch nicht wirklich überzeugt. Die Verpackung ist mehr als unscheinbar, der Verschluss sitzt recht locker und es gibt auf dem Plastikdöschen absolut keine weiteren Infos zu irgendwas. Außerdem habe ich versucht euch das Blush zu swatchen, doch nachdem ich drei Schichten aufgetragen habe und man immer noch nicht wirklich etwas gesehen hat, habe ich jetzt einfach dezent aufgegeben. Morgen probiere ich ihn mal auf meine Wangen zu bekommen. Mal sehen wie kooperativ es sich dann zeigt. Vielleicht ist das Rouge nur ein wenig schüchtern?

Der Preis von 6,90€ für 4g ist an sich okay und auch hierbei handelt es sich wieder um ein FullSize- Produkt.

MONU Skincare  - Firming Fiji Facial Oil

MONU Skincare

Firming Fiji Facial Oil

Mein erstes Gesichtsöl und ich bin plötzlich tierisch verunsichert. In letzter Zeit habe ich einiges über die positiven Erfahrungen mit eben solchen Produkten gelesen, habe mich dafür aber nicht wirklich interessiert, weil meine dezent fettige T- Zone mich immer davon abgehalten hat mir Öl als Gesichtspflege zu kaufen. So freue ich mich einigerseits, dass GlossyBox mir diese Entscheidung abgenommen hat, andererseits fürchte ich mich immer noch dezent vor dem Ausprobieren. Doch wer nicht wagt, der nicht gewinnt und somit nehme ich mir hiermit vor dem (leicht nach Medizin riechende) Öl eine Chance zu geben, sobald meine Nachtcreme von Balea aufgebraucht ist.

Und wieder beehrt mich GlossyBox mit einer Originalgröße, welche für 9,85€ je 30ml zu haben ist.

Benefit Cosmetics - They're real! Mascara

Benefit Cosmetics

They’re real! Mascara

Oh mein Gott! Ich springe auf, halte die kleine Verpackung in meiner Hand und springe auf und ab und hüpfe durch die Wohnung wie ein Duracell- Häschen. E N D L I C H! Du und ich vereint, endlich gehörst du mir! Wie lange liebäugeln wir schon mit einander und doch hielt uns immer etwas zurück, aber das ist nun vorbei. Du bist endlich mein und…

Okay, ich denke ihr habt es verstanden: Dieser Mascara ist mein „Yippie! Danke, GlossyBox!“- Produkt! Ich himmel diese Wimperntusche schon seit Ewigkeiten an (erst am Samstag durfte sich Eileen das Drama ansehen…), doch der Preis hat mich immer wieder abgeschreckt, so dass wir uns regelmäßig kurz Hallo gesagt haben und dann doch getrennte Wege gegangen sind. Ich freu mich wirklich wie ein kleines Mädchen an Weihnachten, dass ich den Mascara jetzt testen darf!

Leider handelt es sich hierbei auch um das einzige Produkt, welches in Reisegröße zu mir kam. Sein großer Bruder schlägt bei 8,5g mit 24,50€ zu Buche.

Fazit der GlossyBox: Ich habe mich über diese Box sehr gefreut und finde es toll, dass mich vier Marken erreicht haben, die ich bisher noch gar nicht kannte und kann es kaum erwarten die Produkte zu testen – vor allem natürlich den Mascara!

Ich kann es jetzt schon kaum erwarten die nächste Box auszupacken!

Ihr möchtet euch auch Monat für Monat mit Kosmetik überraschen lassen? Dann schaut doch mal vorbei auf GlossyBox oder schickt mir eure Emailadresse an riklinde@outlook.de und ich lade euch ein. 🙂

Ich hoffe mein zweiter Unboxing- Artikel hat euch gefallen! Über Feedback würde ich mich in jedem Fall sehr freuen und ansonsten wünsche ich euch noch einen schönen Abend!

Eure

-Riklinde

Advertisements

3 Kommentare zu “[Unboxing] GlossyBox #1

  1. Pingback: [Herzensangelegenheit] Ein anderer freut sich drüber | schwarzbuntgestreift

  2. Pingback: [Review] Benefit RollerLash vs. Benefit They’re real | Schwarzbuntgestreift

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s